Orvalaiz Crianza 2016

Tadelose Crianza aus der Navarra
(2) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
6,95 € pro Flasche  9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Orvalaiz Crianza 2016

Die Crianza der Bodegas Orvalaiz ist ein tadelloses Beispiel für einen im Eichenfass gereiften spanischen Rotwein. Das Bouquet ist erstaunlich reich mit Noten von reifen Kirschen, Waldbeeren und einem kräftigen Cassiston, der auf den Anteil Cabernet Sauvignon zurückgeht. Am Gaumen sanft, vollmundig und sehr zugänglich mit saftiger Frucht, würzigen Aromen und weichen Tanninen. Auch der Nachhall ist überraschend lang für einen Wein dieser Preisklasse.

Überzeugend guter Rotwein mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 85.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten Cabernet Sauvignon
    Garnacha
    Merlot
    Tempranillo
  • Anbaugebiet Navarra DOP
  • Bodega/Hersteller Orvalaiz
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Sdad. Coop. Agraria Orvalaiz, Obanos, Spanien
  • Artikelnr. 28889
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Bauernwein, zuviel Säure (für Jahrgang 2011)

Kann man nur gut gekühlt trinken. Jeder Tinto joven ist besser.

Rotwein? (für Jahrgang 2014)

So sollte ein spanischer Wein nicht schmecken. Ich konnte ihn leider nicht trinken.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, romantische Zweisamkeit
  • Barriqueausbau Information 15
  • Barrique Material amerikanische Eiche
  • Beerig Blaubeere (Heidelbeere)
  • Würzig Zimt
  • Geröstet Zedernholz

Die Bodega: Orvalaiz

Orvalaiz

Direkt am Pilgerweg nach Santiago de Compostella, in unmittelbarer Nähe der berühmten Brücke Puente la Reina aus dem 11. Jahrhundert befindet sich Bodegas Orvalaiz in Obanos. Gegründet 1993 als Sociedad Cooperativa Agraria Orvalaiz sind 400ha Land unter Reben. Die Weinberge liegen in den besten Lagen der Untergebiete Valdizarbe und Tierra Estella. Man baut 50% Tempranillo, 35% Cabernet Sauvignon und 15% Merlot, Garnacha and Viura an. Nach beträchtliche Investitionen in die moderne Kellertechnik, besitzt man heute einen der modernsten Kellereien der D.O. Navarra. Der Fasskeller umfasst 1.310 Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche. Hauptverantwortlich für den Qualitätssprung dieser Bodega ist jedoch eine neue Generation gut geschulter Weinmacher. Unter der Anleitung des Önologen Kepa werden die Trauben bereits bei der Ernte streng selektioniert. Die Fermentation und spätere Reife werden sehr sorgfältig und nach neuesten önologischem Know-how durchgeführt. Die Ergebnisse sind blitzsaubere Weine, die sich eine feste Fangemeinde erobert haben.

Das Anbaugebiet: Navarra DOP

Navarra DOP

Die D.O. Navarra liegt im Nordosten Spaniens direkt vor der Haustür Pamplonas und teilt sich in mehrere Unterregionen. Baja Montaña liegt im Nordwesten Navarras, die Tierra Estella im mittleren Westen entlang des berühmten Jakobswegs. Valdizarbe ist das Zentrum des Jakobswegs. Die Ribera Alta ist in der Nähe der Region Olite, Ribera Baja im Süden der Provinz. Und damit geht auch eine Klimavielfalt einher. Auch bei den Böden sind Kies, Kalk, Schwemmland und lehmhaltige Böden vorhanden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Weine aufgrund der kühleren Temperaturen in der Navarra etwas leichter ausfallen. Aufgrund der großen Nähe zu Frankreich finden sich in den Weinbergen viele französische Rebsorten, jedoch dominieren Tempranillo und Garnacha.