Geschenk sichern und bis zu 50% sparen - 20 tolle Weihnachts-Angebote
Art
Rotwein
Region
Castilla IGP
Geschmack
trocken
Rebsorten
Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Tempranillo, Merlot

Olcaviana »1564 Laude«
2015

Harmonisch, elegant und mineralisch
Ausverkauft
Artikelnr. 26722
14,95 €
Pro Flasche (0,75 l) · 19,93 € /l · inkl. MwSt, versandkostenfrei (D)

Harmonisch, elegant und mineralisch

Laude - das Lob gilt in erster Linie der begabten Weinmacherin Pilar Domingo, die aus Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Tempranillo und Merlot eine wunderbare Cuvée gezaubert hat. Die kalkhaltigen Sandböden haben den Reben die notwendige Mineralität verliehen und für einen eleganten Feinschliff neben dem 10-monatigen Barriquesausbau gesorgt.

Im Glas leuchtet er in einem kräftigen Rubinrot und bereits im Bouquet trägt er feine mineralische Noten neben den Aromen reifer, roter Früchte und Brombeere. Anklänge von Lakritz, Toffee und Vanille vervollständigen den komplexen Eindruck, der sich am Gaumen wunderbar rund und harmonisch fortsetzt und mit einem eleganten Finale abschließt.

Die Verbundenheit zum Land und der Region findet sich symbolisiert im Namen des Weines wieder: 1564 wurden die Bögen der Kirche ‚El Salvador‘ des Ortes fertiggestellt. »El 16 de Julio de 1564 se acabaron los arcos de cerrar.«, heißt es in einer Inschrift des Gebäudes, die für das Etikett verwendet wurde.

Alle Infos auf einen Blick

Informationen
Produktkategorie Rotwein
Inhalt 0,75 l
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2015
Anbaugebiet Castilla IGP
Bodega/Hersteller Olcaviana
Trinktemperatur 16°-18°C
Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
Alkoholgehalt in % Vol. 14,0
Verschluss Naturkork
Allergene Enthält Sulfite
Abfüller Bodegas Sierra Norte, R.E. CLM-542/AB - La Roda, Spanien
Artikelnummer 26722

Pressestimmen (1)

Guía Peñín 2019

Bewertung: 90/100
»Color: cereza intenso. Aroma: fruta madura, hierbas secas, cacao fino. Boca: potente, fruta madura, especiado, taninos maduros.«
Pressestimmen

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewertung abgeben

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • Unglaublich
    von aus Wildau
    Dieser Wein ist eine Offenbarung!Sehr dicht, fast fleischig!Aromen von dunklen Beeren,Vanille,Schokolade Pflaume und Tabak.Ein Gedicht, feurig am Gaumen und unendlich langer Abgang.Für mich eine klare Kaufempfehlung und gerne immer wieder.Davon möchte ich ein komplettes Wandregal im Keller voll haben....
  • Unsympath des Monats - Pit aus Bremen
    von aus Deutschland
    Erst wusste ich nicht, was der Herr meint, dann verstand ich es. Wie bitte kann man in eine Werbung so einen Unsinn hineininterpretieren?
    Das ganze ist ein "Geschenk für diejenigen ..., die nachweislich Vielfliegerei betreiben", weil der Slogan der Aktion "Angebote zum Abheben" lautet?

    Vielleicht einfach mal die Füße hochlegen und ein gutes Glas genießen, anstatt sich das Hirn zu verknoten und überall etwas hinein zu dichten. ;)
  • Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Tempranillo und Merlot eine wunderbare Cuvée, wirklich gelungen
    von aus Saarburg Region Saar-Lor-Lux nahe Schengen Luxembourg
    Wir finden den Wein einfach unschlagbar in der Ausgewogenheit und Zusammensetzung, diese Komposition kann ich uneingeschränkt empfeheln, wer Fassausbau und Vanillenoten mag ist hier richtig.
  • Laude 2015
    von aus Heidelberg
    Herrlich weicher wein. Gehaltvoll aber nicht zu schwer.

Geschmack

Geschmack
Anlass Mädelstag, täglicher Genuss
Barriqueausbau französische und amerikanische Eiche
Barriqueausbau in Monaten 10
Passt gut zu Rind
Fruchtig Schwarzkirsche
Beerig Brombeere
Würzig Lakritz, Vanille
Erdig-mineralisch mineralisch
Laktisch Toffee

Die Bodega: Olcaviana

 

Die Bodega Olcaviana wurde 1994 von der Familie Ruiz gegründet. Sie besitzt eine lange Tradition in der Weinherstellung und hat sich in Spanien vor allem mit Tomás Ruiz (1900-1983) eine guten Namen gemacht. Die Bodega Olcaviana begann zunächst mit der Produktion von Cabernet Sauvignon. Heute kultiviert sie auch Syrah, Tempranillo, Petit Verdot, Merlot, Chardonnay, Viognier und andere Sorten. Im Zentrum ihrer Weinproduktion stehen junge und im Fass gereifte rote und weiße Stillweine. Die erfahrene Önologin Maria Pilar Domingo legt dabei großen Wert darauf, die Typizität und den Charakter der verwendeten Trauben zum Ausdruck zu bringen.

  • Bodega: Olcaviana
  • Bodega: Olcaviana
  • Bodega: Olcaviana
  • Bodega: Olcaviana
  • Bodega: Olcaviana
  • Bodega: Olcaviana
  • Bodega: Olcaviana
  • Bodega: Olcaviana
  • Bodega: Olcaviana
  • Bodega: Olcaviana

Anbaugebiet: Castilla IGP

Die Klassifizierung >I.G.P. Castilla< beinhaltet die größte zusammenhängende Rebfläche der Welt, rund 600.000 Hektar, was ungefähr 6% der gesamten Rebflächen weltweit ausmacht.

Das Gebiet Tierra de Castilla liegt auf einem Hochplateau in Zentralspanien, das auch aus den Erzählungen des Don Quijote bekannt geworden ist. Die klimatischen Verhältnisse sind extrem kontinental mit langen, heißen Sommern, gefolgt von kalten Wintern. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Jahr beträgt zwischen 250 bis 400 mm, wobei die Regenmonate im Frühjahr und Herbst liegen.

Anbaugebiet: Castilla IGP

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.