Zur Zeit nicht lieferbar
Temperamentvoller Preisbrecher!

Nembus Tinto
2014

Nembus
D.O. Yecla

Nicht nur das verlockende Beerenbouquet zieht viele Liebhaber an, auch das Etikett wurde mit einem begehrten Design-Preis gekürt.

4,95 € Pro Flasche (0,75 l)
6,60 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 16399
versandkostenfrei (D)

Ausverkauft

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    13.5

    Bewertung früherer Jahrgänge

    Jahrgang 2013 wurde im Frühjahr 2015 von MUNDUS Vini mit SILBER ausgezeichnet.

    Bodentyp

    Kalk

    Inhalt

    0,75 l

    Gesamtsäure in g/Liter

    5,25

    Geschmacksrichtung

    trocken

    pH-Wert

    3,71

    Restzuckergehalt in g/Liter

    2,3

    Lagerfähigkeit

    bis ca. Ende 2017

    Verschluss

    Naturkork

    Jahrgang

    2014

    Trinktemperatur

    14°-16°C

    Anbaugebiet

    D.O. Yecla

    Bodega / Hersteller

    Nembus

    Abfüller

    R.E. 6315-MU, 30510, Spanien

    Allergene

    enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten

    Rebsorten

    Monastrell 40%, Syrah/Shiraz 20%, Cabernet Sauvignon 20%, Merlot 15%, Garnacha Tintorera 5%

    Nembus Tinto

    Temperamentvoller Preisbrecher!

    Klein aber fein - auch die eher unbekannte Weinregion D.O. Yecla nordwestlich von Alicante hat einiges zu bieten: kalkhaltige Böden liefern aromatisches Lesegut aus dem herrlich vielschichtige Weine vinifiziert werden. Und das erfreulichste dabei ist, dass die Preise nicht abgehoben, sondern sehr bodenständig geblieben sind. Ein wunderbares Beispiel dafür ist der Nembus; ein richtig gut gemachter Wein, spannend und zum Minimaltarif.

    Aus fünf hochwertigen Rebsorten gekeltert, von der jede das Beste mit ihren ureigenen Charaktereigenschaften beisteuert, ist das Ergebnis einfach genial. Ein temperamentvoller, eigenständiger Rotwein, der unkomplizierten Trinkgenuss bietet.

    Schon die leuchtend-dunkel-purpurrote Farbe gefällt, und auch das verlockende Beeren-Bouquet mit der dezent würzigen Note ist einfach eine gekonnte Kombination. Dazu gibt's reichlich saftig-runden Schmelz, einen guten Körper und eine 1A-Balance.

    Das ist eine Menge Rotwein-Trinkspaß, zudem wurde das liebevoll gestaltete Etikett 2013 mit dem »reddot design award« ausgezeichnet.

  • Anlass

    Balkon, Terrasse, Garten, Party, Picknick

    Barriqueausbau

    französische Eiche

    Barriqueausbau in Monaten

    15% reiften für 3 Monate in Barriques

    Fruchtig

    rote Pflaume

    Beerig

    Brombeere, rote Johannisbeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)

    Würzig

    Zimt, roter Pfeffer
  • Nembus

    Der Nembus ist ein Gemeinschaftsprojekt von Wein & Vinos und der renommierten Bodega Castaño aus der D.O. Yecla.

    Bodega Castaño verfügt über ausgezeichnete Weinberge und beste Weinqualitäten und zählt zu den besten Weingütern der gesamten Levante.

    Unter dem Anspruch, einen jungen und ausdrucksstarken Wein der Region zu einem ökonomisch bezahlbaren Preis (maximaler Verkaufspreis 5 Euro) zu produzieren, ist der Nembus entstanden. Der Wein unterliegt neben der strengen Kontrolle der Bodega Castaño auch unserer ständigen persönlichen Qualitätskontrolle. So können wir sicherstellen, dass der Wein Jahr für Jahr eine gleichblebend hohe Qualität aufweist. Dafür garantieren wir, Wein & Vinos, mit unserem Namen.

  • D.O. Yecla

    Allgemein:
    Der D.O. Yecla befindet sich in der Region Altiplano im Nordosten der Provinz Murcia und hat zwei Unterregionen: Yecla Campo Arriba, das von der Rebsorte Monastrell dominiert wird, und Yecla Campo Abajo. Die Region Yecla ist äußerst dynamisch und hat mit einem großen Bestand sehr alter Monastrell-Rebstöcke die ideale Grundlage für gute, moderne Weine mit einem überragenden Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Dazu kommen neue Anpflanzungen mit Syrah (sehr viel versprechend) Cabernet Sauvignon und Merlot, die sich schon prächtig akklimatisiert haben. Diese D.O. ist eine echte Fundgrube fürs kleine Portemonnaie.

    Böden:
    Die tiefen Böden dieses Anbaugebiets enthalten überwiegend Kalk und zeichnen sich durch eine gute Wasserdurchlässigkeit aus. Die Rebgärten liegen in einer Höhe zwischen 400 und 800 m.

    Klima:
    Kontinentales Klima mit Einflüssen vom Mittelmeer. Kalte Winter, heiße, trockene Sommer. Sehr wenig Regen.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Merseguera, Airén, Macabeo, Malvasía, Chardonnay
    Rot: Monastrell, Tempranillo, Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah.

    Beste Weine:
    Die Rotweine aus Monastrell - entweder reinsortig oder in einer Cuvée - sind die Stars dieser D.O. Das Gute an ihnen ist die frühe Trinkreife, die diese Weine mit sich bringen. Das macht sie zu idealen Weine für den täglichen Genuss. Auch die Weißweine haben sich verbessert. Hier sollte man nach Chardonnay Ausschau halten.

    Beste Erzeuger:
    Bodegas La Purissima, Bodegas Montgó/VinNico, Bodegas Castaño, Bodegas Valle de Salinas

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    7 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

    • Toller Alltagswein

      von
      aus Linda

      Schon seit einigen Jahren unser Feierabendwein. Auch der Jahrgang 2014 ist top!
    • Super Preis- Leistungsverhältnis

      von
      aus Bad Liebenstein

      Der Nembus 2014 ist ein fruchtiger, leckerer Wein zum unschlagbaren Preis. Passt einfach zu jeder Gelegenheit.
    • Super Etikett

      von
      aus Deutschland

      Interessanter Wein für den Preis. Cassis kommt leicht durch, aber auch die französische Eiche. Sehr schmackhaft!
    • Klasse

      von
      aus Köln-Nippes

      Ich finde den Nembus einfach klasse. Er ist schön unkompliziert und schön fruchtig. Leider ist die Flasche immer so schnell leer. Sollte davon wie beim Hauswein auch ne Magnum von geben. Das wäre perfekt!
    • Gut für alle Tage

      von
      aus Oldenburg

      Angenehmer und unkomplizierter Roter mit sehr gutem Preis-Genussverhältnis. Die schöne Grundfrucht sowie eine gewisse Geradlinigkeit schmecken wunderbar, lassen aber noch Raum für anderes - wie es im Alltag sein soll.
      Einziges Manko: Am zweiten Tag baut, wie ich finde, der Wein deutlich ab. Man muss ihn immer gleich austrinken...
    • Gut für alle Tage

      von
      aus Oldenburg

      Ein leckerer Alltagswein, mit sehr gutem Preis-Genussverhältnis. Mit seiner moderaten Fruchtigkeit und der Ausgewogenheit kann man ihn zum Essen oder einfach so trinken, ohne dass er sich in den Vordergrund drängt. Es gibt gewiss andere Kaliber, aber die brauchen auch mehr Aufmerksamkeit.
      Einziges kleines Manko: Eigentlich muss man die Flasche bald leeren, weil der Wein bis zum nächsten Abend dann doch ein wenig verliert.
    • Eher unauffälliger Wein

      von
      aus Wertach

      Das hervorstechendste an diesem Wein ist das Etikett. Für das junge Alter gut gereift, doch das war es auch schon. Kaum hervorstechende Geschmacksnotenoten. Durchaus trinkbar, aber für mich eher zu langweilig. Da hat Vinos zum vergleichbaren Preis Interessanteres zu bieten.
  • 1 Pressestimmen

    • MUNDUS Vini Spring 2016 Bewertung: GOLD
      Wurde auf der MUNDUS Vini Frühjahrsverkostung 2016 mit GOLD ausgezeichnet.

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.