Mont Clou Cabernet Sauvignon - Syrah Rosado 2020

Vom Fuße der Pyrenäen
(21) von 10% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Mont Clou Cabernet Sauvignon - Syrah Rosado 2020

Die D.O.P. Somontano bedeutet übersetzt "Am Fuße des Berges" - damit sind die Pyrenäen gemeint, die sich beeindruckend hinter den Weinfeldern auftürmen. So intensiv wie seine Umgebung sind sowohl Farbe als auch die Aromen des Mont Clou. Die Frucht ist bis in das Finale präsent, zugleich beeindruckt er mit seiner Eleganz. Ein besonderer Rosado, aus Cabernet Sauvignon und Syrah, der den Sommer zum Fest macht.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten 50% Cabernet Sauvignon
    50% Syrah/Shiraz
  • Anbaugebiet Somontano DOP
  • Bodega/Hersteller Trenza
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 4,5 g/L
  • Gesamtsäure 5,7 g/L
  • ph-Wert 3,45
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Wein & Vinos - R.E. 40939-HU - Barbastro, Spanien
  • Artikelnr. 31230
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2019

Berliner Wein Trophy Sommer 2020

Wurde auf der Sommerverkostung 2020 der Berliner Wein Trophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Kundenbewertungen (21)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

21 Bewertungen (10% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(14)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(2)
Meeresfrüchte (5) Pasta (5) Vegetarisch (5) Käse (4) Fisch (4) Lamm (2) Geflügel (1) Nachtisch (1) Rind (1) Schwein (1)

Herrlicher Rosado (für Jahrgang 2020)

Herrlich auf dem Balkon zu trinken

Hervorragender Rosado (für Jahrgang 2019)

Dieser Rosado hat mir und meinen Gästen sehr gut gemundet, obwohl diese eher lieblichen Wein bevorzugen. Allein die Farbe macht schon Lust auf mehr. Man nimmt sofort die beerigen Aromen war und schmeckt diese auch, ein sehr samtiger Wein, der nicht sauer schmeckt und perfekt in den Sommer passt. Habe gleich ein paar Flaschen mehr bestellt, der kommt hier sicher öfter ins Glas-
Meine Speiseempfehlung: Fisch, Pasta, Vegetarisch, Meeresfrüchte

Überzeugender Rosarot (für Jahrgang 2019)

Ich bin froh, ein Probierpaket RoseWeine "ausprobiert zu haben". Dadurch bin ich auf diesen wundervollen Wein gestoßen. Er entspricht voll und ganz meinem Geschmack. Ein wundervoller Rosewein, der seinen Test zu Fisch bestanden hat. Für mich ein sehr schöner Sommerwein.
Meine Speiseempfehlung: Fisch, Vegetarisch

Gleich Nachbestellen (für Jahrgang 2019)

Mein erster Rosewein, dachte Geschmack sei zwischen Weiss- und Rotwein! Geschmack wunderbar und dadurch, dass durch Corona dieses Jahr eine eventuelle Wohnmobilreise nach Spanien ausfiel, ein Geschenk Gottes. Somit Nachbestellung, denn der Herbst ist da und die Rotweine zum Aufwärmen werden bevorzugt.
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch, Pasta, Fisch, Meeresfrüchte, Geflügel, Käse

Wunderbarer Rosado (für Jahrgang 2019)

Ich war sofort begeistert von diesem köstlichen Rosado. Intensive Fruchtaromen, leicht und dazu diese tolle Farbe! Gerne wieder!

samtig würzig (für Jahrgang 2019)

ein unglaublich leckerer rosé. Samtig, würzig und leicht. Ein toller sommerwein
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch, Pasta, Meeresfrüchte, Lamm, Käse, Nachtisch

Schmeckt nach Meer (für Jahrgang 2019)

Wir können uns den vorherigen Bewertungen nur anschließen. Sehr lecker - auch zu herzhaften Burgern. Klare Kaufempfehlung.
Meine Speiseempfehlung: Rind

Super (für Jahrgang 2019)

Auch sehr lecker, etwas teuer. Aber die erste Flasche schreit nach mehr, tolle Farbe. Trocken, im Sommer perfekt. Wir verstehen, warum der Wein aktuell nicht lieferbar ist... war ruckzuck weg.

Leichter Rose (für Jahrgang 2019)

Habe den Mont Clou Rose 2019 - 9er Monatsangebot Mai 2020 für 5,32 statt 9,95 €/Flasche gekauft, da die durchgehende 5 Sterne Bewertung mich neugierig machte. Kann dies nur bestätigen. Die Mischung aus Cabernet Sauvignon und Syrah ist sehr gut gelungen. Schöne Aromen und leicht im Geschmack. Sehr zu empfehlen.

Passend zu Spargelgerichten (für Jahrgang 2019)

Bin kein besonderer Weinkenner, aber dieser Rose schmeckt mir einfach super!

Phantastisch !!! (für Jahrgang 2019)

Ein ganz phantastischer Rosé. Die Vinos Beschreibung passt meiner Meinung nach haargenau. Zum Angebotspreis ein Schnäppchen!

Kein Leichtgewicht (für Jahrgang 2019)

Manche Rosé schmecken hauptsächlich frisch und ein wenig sauer, dieser steckt jedoch voller Frucht- und Beerenaromen. Da schmeckt man die Intensität von Cab und Syrah. Trotzdem natürlich insgesamt ein leichter Wein, so wie es sein soll. Sehr empfehlenswert und macht Lust auf Sommer.
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch, Fisch, Meeresfrüchte

Ein toller Rose (für Jahrgang 2019)

Ich bin begeistert von diesem Rosé. Ich

Schöne Rosado (für Jahrgang 2019)

Schöne Früchte, frischer Gaumen und leicht zu trinken. Tolles Preis :-)

Intensiver Rose - Lecker Begleiter zu Asiatisch und Barbecue (für Jahrgang 2020)

Kaufempfehlung

Vollmundiger Rosè (für Jahrgang 2019)

Hatte ihn zum ersten Mal und fand ihn sehr voll im Geschmack ohne die vielen verspielten Fruchtnoten wie Erdbeere oder Himbeere. Selbst zu kräftigen Essen geht er nicht unter, also vielleicht auch ein Versuch wert für Rotweinfans. Würde ich wieder kaufen.
Meine Speiseempfehlung: Käse, Meeresfrüchte, Pasta, Schwein

zu schwer für einen Rosé nach meinem Geschmack (für Jahrgang 2019)

Zum Essen okay. Als Solosommerwein zu üppig. 13,5% Alkohol.
Meine Speiseempfehlung: Pasta, Lamm, Käse

eben kein 2019-er (für Jahrgang 2020)

Kommt nicht annähernd an den Jahrgang 2019, sehr schade.

Ein Schatten des Rosado von 2019. Der 2019 war exzellent und hatte alles was einen sehr guten Rosado auszeichnet. Der Jahrgang 2020 reicht bei weitem nicht an diese Klasse heran und ist enttäuschend. o (für Jahrgang 2020)

Es fehlt die Spritzigkeit des Jahrgangs 2019. Auch der Geruch ist nicht so intensiv. Der Jahrgang 2020 ist wesentlich dunkler in der Farbgebung und bringt Bitterstoffe in Antrunk und Abgang mit sich.

misslungen (für Jahrgang 2020)

Nach dem hervorragenden 2019er eine einzige Enttäuschung. Habe leider versäumt, den Wein zurückzuschicken, und überlege jetzt ernsthaft, ob ich im nächsten Jahr dem 2021er überhaupt noch einmal eine Chance geben soll. Einen derart krassen Qualitätsrückgang innerhalb zweier direkt aufeinaderfolgender Jahrgänge habe ich noch nicht erlebt.

nicht zu empfehlen (für Jahrgang 2020)

Begeistert genossen wir den gelungenen Rosado 2019, mit seinen ausgeprägten Fruchtaromen, entsprechende Farbe, leicht, würzig, ja direkt süffig. Nicht gelungen ist hingegen der Jahrgang 2020, ihm fehlt einfach alles. Kaum Aroma, spritisch, bitter im Abgang. Total daneben, schade, was ist da passiert? Finger weg von diesem Wein.

Geschmack

  • Passt zu Salatvariationen, Reisgerichte
  • Beerig Himbeere
  • Würzig mediterrane Kräuter

Die Bodega: Trenza

Trenza

Trenza - also ein geflochtener Zopf - versinnbildlicht die Idee hinter diesem Weinprojekt. Denn hier werden Monastrell, Cabernet Sauvignon, Syrah und Garnacha Tintorera zu einem kraftvollen Gesamtkunstwerk verwoben. Die Weine zeigen mediterrane Frucht, das einmalige Terroir und damit das große Potenzial der südspanischen D.O.P. Yecla in ihrer schönsten Form. Gemeinsam mit seinem Team beweist der sympathische Weinmacher David Tofterup mit dem Trenza sein großes önologisches Talent. Immer auf der Suche nach Weinbergen mit altem Rebbestand, hat er das Potenzial solcher Uralt-Reben genau erkannt. Mit seiner großen Kraft und dem südländischen Temperament gehört der Trenza zu seinen eigenen Lieblingsweinen.

Das Anbaugebiet: Somontano DOP

Somontano DOP

Die D.O. Somontano liegt im Norden Spaniens am Fuße der Pyrenäen in Aragonien in der Provinz Huesca. Der Weinbau konzentriert sich rund um den Ort Barbastro. In gut 20 Jahren, der D.O.-Status wurde 1984 verliehen, hat sich das Somontano vom Neuling zu einem der erfolgreichsten Anbaugebiete Spaniens gemausert. Mehrheitlich dominiert dunkler Boden, mit hohem Kalkgehalt und einer guten Wasserdurchlässigkeit. Das Klima ist geprägt von heißen Sommern, kalten Wintern, mit heftigen Temperaturschwankungen, die oftmals ziemlich plötzlich eintreten können. Wichtigste Rebsorten sind Macabeo, Garnacha Blanca, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer und Alcañón. Die wichtigsten roten Rebsorten sind Tempranillo, Garnacha Tinta, Cabernet Sauvignon, Merlot, Moristel, Parraleta, Pinot Noir und Syrah.