Willkommen im neuen Vinos-Shop! Wir freuen uns über Ihr Feedback. +++  Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 4-6 Tage.

Caceres Marqués de Cáceres - 0,375 L. Crianza 2016

Rioja-Genuss in halber Flasche
(0)
Sofort lieferbar
5,90 € pro Flasche  15,73 €/L
inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)
Über das Produkt

Caceres Marqués de Cáceres - 0,375 L. Crianza 2016

Was gibt es Schöneres für den hispanophilen Rotweinliebhaber als eine klassische Rioja Crianza, noch dazu aus den Händen der geschätzten Bodegas Marqués de Cáceres?

In einem kräftigen Kirschrot im Glas zeigt sich die Crianza einladend mit ihrem Duft nach roten Beeren, Vanille und Kaffee. Großzügig und typisch der Geschmack, cremig und wunderbar harmonisch, gehaltvoll, aber nicht überextrahiert; getragen von einer exzellenten Struktur.

Immer wieder – und das seit Jahrzehnten – eine der besten Crianzas aus der Rioja, mit überragendem Verhältnis zwischen Preis und Genuss.

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25€ Bestellwert
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 70.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,375 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten 85% Tempranillo
    10% Garnacha
    5% Graciano
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Marqués de Cáceres
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Unión Viti-Vinícola, R.E. 1842-LO - Cenicero, Spanien
  • Artikelnr. 28903
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (2)

Auszeichnung

93 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2015

Guía Vinos Gourmets 2019

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Vinos Gourmets

Dieser auf Spanien spezialisierte Weinführer der Grupo Gourmets wurde erstmals 1983 publiziert. Das große Verkostungsteam geht gründlich zur Sache: für die letzte Ausgabe wurden knapp 5.000 Weine bewertet. Wie bei allen seriösen Weinführern wird auch hier natürlich blind verkostet, also ohne dass die anwesenden Experten wissen, welchen Wein sie gerade im Glas haben. Seit 2014 werden die Ergebnisse der Verkostung in der internationalen etablierten 100-Punkte-Skala dargestellt. Ergänzt werden die Punkte um folgende Kategorie-Bezeichnungen: »excelente« (100-99), »Sobresalente« (98-96), als »notable alto« (95-92), »notable« (91-88) , »bueno« (87-84) und als »aceptable-correcto« (83-80). Zu den ausführlichen Degustationsnotizen finden sich weitere Informationen und technische Daten zu den Kellereien und einzelnen Weinen. Darüber hinaus sind die wichtigsten Daten und Charakteristika zu den einzelnen Anbaugebieten notiert und im mittleren Bildteil die Etiketten der besten spanischen Weine zusammengestellt.

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2015

Mundus Vini Frühjahr 2019

Wurde auf der Mundus Vini Frühjahrsverkostung mit GOLD ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Mundus Vini

Mundus Vini, der Grand International Wine Award, wurde 2002 vom Meininger Verlag gegründet und zählt zu den bedeutendsten Weinwettbewerben der Welt. Über 5000 eingereichte Weine werden zweimal jährlich von einer Fachjury unter die Lupe genommen und die besten Weine mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“ bewertet. Dieser Auszeichnung liegt ebenfalls eine 100-Punkte-Skala zugrunde.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau Information 12
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Blaubeere (Heidelbeere), Brombeere
  • Würzig Vanille
  • Geröstet Kaffee

Die Bodega: Marqués de Cáceres

Mit Enrique Forner, der seine Erfahrungen auf dem im Familienbesitz befindlichen Gran Cru Classé Château Camensac sammelte und seinem Marqués de Cáceres gelang Rioja der Schritt in die Neuzeit. Zusammen mit dem Önologen Emile Peynaud baute er sein neues Château inmitten von Rebflächen, und sein Freund Juan Noguera, Marqués de Cáceres, schenkte ihm den adäquaten Firmennamen. Neben der klassischen Linie, die eine Crianza, Reserva und Gran Reserva umfasst, gilt vor allem der Gaudium - ein Premium-Rioja - als Ausdruck für das hohe Niveau dieses Erzeugers.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen La Rioja Alta, Rioja Alavesa und La Rioja Baja, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.