Jetzt für mind. 75 € bestellen und Ihr Nikolaus-Geschenk sichern. Gutschein-Code: Nikolaus-19
Mallorquinische Weine

Top-Weinqualität: Wein aus Mallorca

Wein aus Mallorca zeichnet sich durch einen vollmundigen Charakter, viel reifer Frucht in Nase und Gaumen, Gewürzen und Vanille-Aromen sowie durch weiche runde Tannine aus. Im Online-Shop von Vinos.de können Sie jetzt original mallorquinische Tropfen in ausgezeichneter Qualität entdecken! Mehr

69 Ergebnisse

Mallorquinischer Wein – Ein Getränk mit traditionsreicher Geschichte

Die mallorquinische Weinkultur blickt auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurück. Es waren die alten Römer, die den Rebensaft auf die heute bei Urlaubern überaus beliebte Balearen-Insel brachten. Das geschah bereits 123 v. Chr. im Zuge der Eingliederung Mallorcas in das Römische Reich.

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts boomten der Weinanbau und -export auf Mallorca regelrecht. Wenig später nistete sich jedoch die Filoxera-Reblaus auf der Insel genau wie im restlichen Europa ein. Der Schädling zerstörte die meisten Weinstöcke, sodass die Weinbauern langfristig auf den Anbau von Mandelbäumen umstellten. Die Filoxera-Reblaus war die Ursache, dass Anfang des 20. Jahrhunderts nur noch etwa 2.000 Hektar Weinanbaufläche auf Mallorca bewirtschaftet wurde. Überall, wo heute Anfang des Jahres die mallorquinischen Mandelbäume blühen, haben die Winzer noch bis vor einigen hundert Jahren Weinreben angebaut.

In den 60er Jahren hielt nach und nach der Massentourismus auf der Balearen-Insel Einzug. Aus diesem Grund erlosch das Interesse am Weinbau nahezu komplett. Dank einiger Winzer, welche die alte Tradition trotzdem weiterhin wahren wollten, entstand Anfang der 90er Jahre ein Umdenken. Seitdem wird auf Mallorca wieder mehr Wein angebaut. Allerdings gilt heute folgende Devise: Nicht die Masse zählt, sondern die Klasse. Mittlerweile kommen viele Spitzenweine aus Mallorca, die regelmäßig international ausgezeichnet werden.


Die wichtigsten Weinanbaugebiete Mallorcas im Überblick


  • Auf die längste Tradition im mallorquinischen Weinbau blickt die Region D.O. Pla i Llevant zurück. Schon als die Römer noch Besatzungsmacht waren, kultivierten die Winzer hier bereits Weinberge. Das Gebiet befindet sich in der Mitte und im Osten der Insel. Hier befinden sich zahlreiche Gemeinden und Ortschaften, die als Weinanbaugebiete bekannt sind.
  • Binissalem liegt in der Nähe des Ortes Biniali und zählt heute zu den ältesten Weinbaugebieten auf Mallorca. Hier werden unter anderem Rotweine aus Manto Negro, Callet, Monastrell, Syrah und Merlot angebaut sowie Weißweine aus Prensal Blanc, Chardonnay und Moscatel. Der wichtigste rote Rebensaft aus Mallorca wird aus der Manto-Negro-Traube gewonnen.
  • Das größte Weinanbaugebiet Mallorcas befindet sich rund um Santa Maria del Cami im Landesinneren der Balearen-Insel.


Wo gibt es die besten mallorquinischen Weine?

Gute mallorquinische Weißweine finden Sie vor allem in Manacor im Osten der Insel. Aber auch in den Bodegas Macià Batle in Santa Maria del Cami können Sie hervorragende Tropfen erstehen. Die Basis dieser Weißweine aus Mallorca bilden in erster Linie Chardonnay-Trauben. Ziehen Sie stattdessen einen Moscatel vor, sind Sie bei Miquel Oliver in Petra an der richtigen Adresse.

Als Rotwein-Liebhaber kommen Sie hingegen in Felanitx voll auf Ihre Kosten. Hier wird der berühmte Anima Negra gekeltert. Dieser Wein aus Mallorca hat schon viele internationale Preise gewonnen. Auch bei Vinos.de können Sie ganz bequem spanische Spitzenweine aus Mallorca zu fairen Preisen online kaufen!