+++ Die neuen Probierpakete sind da! Entdecken Sie die Highlights aus unserem Winterkatalog! +++

Málaga Virgen Moscatel »Tres Leones« - 0,5 L.

Einfach nur köstlich!
(0)
Sofort lieferbar
11,95 € pro Flasche  23,90 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Málaga Virgen Moscatel »Tres Leones« - 0,5 L.

Seit eh und je war Málaga eine Hochburg für exquisite Süßweine aus der edlen - schon in der Antike berühmten - Rebsorte Moscatel. In den besten Zeiten wurde ein Málaga in einem Atemzug mit Sauternes und Tokajer genannt. Nach einer Phase des Vergessens, kann der Wein heute wieder an den Ruhm vergangener Tage anknüpfen.

Bestes Beispiel ist der köstliche Moscatel Tres Leones aus dem renommierten Hause Málaga Virgen, der mit seiner goldgelben Farbe, dem himmlischen Bouquet nach Akazienhonig, Galiamelone und Aprikose und seinem herrlichen Süß-Säurespiel am Gaumen zu überzeugen weiß.

Es gibt wenige Dessertweine in dieser Preisklasse, die so viel bieten!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Likörwein
  • Inhalt 0,5 L
  • Geschmacksrichtung süß
  • Rebsorten Moscatel
  • Anbaugebiet Málaga - Sierras de Málaga DOP
  • Bodega/Hersteller Málaga Virgen
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 6 - 8 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 135 g/L
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Málaga Virgen, Fuente de Piedra, Spanien
  • Artikelnr. 3254
  • LMIV-Bezeichnung Dessertwein

Auszeichnungen (3)

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

Guía Peñín 2007

Exzellenter Wein »Glänzendes Goldgelb. Kräftiges Aroma, mit feinen Noten der Moscatel-Traube (Honig, Kräuter) vor dem Hintergrund getrockneter Traubenschalen. Am Gaumen kräftig, mit feinen Noten nach getrockneter Moscatel und mit exzellenter Säure.«

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Peñín

Der Guía Peñín ist die Referenz in der spanischen Weinkritik! Seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1990 ist der Weinführer, und damit natürlich auch sein Herausgeber José Peñín, die richtungsweisende Größe in der spanischen Weinbauszene. Wenn man so will, dann ist José Peñín der Robert Parker Spaniens. Mit über 10.800 beschriebenen Weinen und 2.100 Kellereien ist es das umfassendste Nachschlagewerk spanischer Weine. Gegliedert ist der Guía Peñín nach Anbauregionen, die mit ihren wichtigsten Eckdaten, wie Rebsorten, geografischen Daten, Bodenbeschaffenheit und Klima beschrieben werden. Auch die offizielle Jahrgangsbeurteilung des Consejadors der vergangenen fünf Jahre wird angegeben. In einem 100-Punkte-System werden die Weine klassifiziert und zusätzlich von einer Kurznotiz begleitet. Daneben gibt es noch eine Kategorie für ein besonders gutes Preis-Genuss-Verhältnis, das mit 3 – 5 Sternen ausgezeichnet wird. Seit November 2014 sind die Bewertungen auch über das Internet aufrufbar.

Auszeichnung

16 / 20 Punkte

Jancis Robinson

»Moscatel de Alejandria. Very classical century-old winery. The grapes are sourced from Axarquia but the winemaking is done in the Norte region. Sun-dried up to 355 g/l of sugar. Fermentation was stopped by cooling when it reached 13%. 135 g/l of residual sugar. The wine is very intense in aromatics showing green fruit, dried apricot, lemon caramel and rose petals. The palate is really sugary but it has enough fruit concentration to sustain the sugar sensation. Very adequate young Muscat.« (FC, August 2015)

Erklärung Skala

20/20 Punkte: Jahrhundertwein, überwältigend

19/20 Punkte: exzeptionell, berührend, sicher langlebig

18/20 Punkte: groß, individuell, gutes Alterungspotential, Spitzenqualität

17/20 Punkte: exzellent, mit eigenem Stil

16/20 Punkte: sehr gut, charaktervoll, ausgezeichnet

15/20 Punkte: sicher gut, schöner Sortenausdruck

14/20 Punkte: gut 13/20 Punkte: befriedigend

12/20 Punkte: korrekt, aber charakterlos

11/20 Punkte: unbefriedigend

10/20 Punkte: unakzeptabel

Ausgezeichnet von

Jancis Robinson

Jancis Robinson ist eine international anerkannte Autorin in der Weinwelt, und Herausgeberin des „Oxford Companion to Wine“. Sie wurde von ihren Kollegen im Observer zum „Wine Writers‘ Writer“ gewählt. Als erste nicht im Weinhandel tätige Kandidatin schaffte sie das notorisch schwere Master-of-Wine-Examen. Heute ist sie als Weinkolumnistin für die Financial Times und für weitere Zeitungen und Zeitschriften in zehn Ländern und fünf Kontinenten tätig. Die Fernsehsendung Jancis Robinson’s Wine Course machte sie einem Millionenpublikum bekannt. 1996 erhielt sie die Auszeichnung: „International Wine Communicator of the year“. Auf ihrer eignen Website veröffentlicht sie regelmäßig die aktuellen Verkostungen ihres Teams, die neben einer kurzen Notiz in einer 20-Punkte Skala verfasst sind.

Auszeichnung

91 / 100 Punkte

Guía Proensa 2008

»Muy elegante y complejo en aromas. Recuerdos de confituras de frutas con un elegante tono mineral (pizarra, brea), Cierta licorosidad en la boca, fluido y potente.«

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Proensa

Neben José Peñín ist Andrés Proensa eine der festen Größen im spanischen Weinjournalismus. Er war lange Jahre als Chefredakteur beim beliebten Guía de Vinos Gourmets beschäftigt und nutzte diese Erfahrung, um im Jahr 2002 seinen ersten eigenen Weinführer zu veröffentlichen, der seitdem jährlich erscheint. Auch der Guía Proensa bewertet im 100-Punkte-System.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Fruchtig Aprikose

Die Bodega: Málaga Virgen

Málaga Virgen

1885 gründeten die Brüder Salvador und Francisco López López das Unternehmen. Neben der Erzeugung und Ausfuhr von Malagaweinen starteten sie schon früh mit der Herstellung von Brandy und Likören. Die besonders starken Persönlichkeiten der beiden Brüder gaben ihnen den Spitznamen >>Die Löwen<<. In Reminiszenz an diese Gründerväter gibt es heute den Moscatel >>Tres Leones<< (Drei Löwen) und die Spitzenweine unter dem Label >>López Hermanos<< (Gebrüder López).

Das Anbaugebiet: Málaga - Sierras de Málaga DOP

Málaga - Sierras de Málaga DOP

Das Klima hängt sehr von der Höhe und Lage der Rebfläche ab. Deutlich atlantischer Einfluss mit feuchten Passatwinden aus Nordwest. Insgesamt ist das Klima sehr mild. Die besten Weine, die die Insel hervorbringt, sind die süßen Malvasía, die ein erstaunliches Niveau erreichen können. Die trocknen Weißweine sind rustikal, die Rotweine frisch und leicht. Eine Spezialität ist der »Vino de Tea«, ein Wein, der in kanarischer Eiche reift und deren harzige Töne annimmt.