91 Parker Punkte!

Laurona »Plini«
2011

Celler Laurona
D.O. Montsant

Diese charakteristische Cuvée aus Garnacha, Cariñena und Syrah wird nur aus dem besten Lesegut sehr guter Erntejahre vinifiziert.

38,90 € Pro Flasche (0,75 l)
51,87 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 16976
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    15.0

    Inhalt

    0,75 l

    Geschmacksrichtung

    trocken

    Lagerfähigkeit

    bis ca. Ende 2019

    Verschluss

    Naturkork

    Jahrgang

    2011

    Trinktemperatur

    16°-18°C

    Anbaugebiet

    D.O. Montsant

    Bodega / Hersteller

    Celler Laurona

    Abfüller

    Celler Laurona, S.A., Falset, Spanien

    Allergene

    enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten

    Rebsorten

    Garnacha 40%, Cariñena 30%, Syrah/Shiraz 30%

    Laurona »Plini«

    91 Parker Punkte!

    Mit dem Plini de Laurona verfolgt das Team der Kellerei Laurona nur ein Ziel. Sie wollen den einzigartigen Charme ihrer Heimat Montsant in diesem Wein einfangen: Komplexität, Eleganz, Reife und Harmonie! Hierfür nutzen sie Rebsorten, die schon seit vielen Jahren für den beeindruckenden Erfolg der Montsant-Weine verantwortlich sind: Garnacha, Cariñena und Syrah!

    In eine purpurrote Robe gekleidet, entsteigt dem Glas ein sehr opulenter Duft nach Pflaume, Waldbeeren und reifen roten Früchten, mildsüße Gewürze wie Zimt, feine Röstnoten von Kaffee und florale Akzente wie Veilchen mit einer herzhaften Kräuternote. Bemerkenswert vielschichtig zeigt er sich am Gaumen mit noblen Tannine und gutem Potenzial.

  • Anlass

    Essen

    Barriqueausbau

    französische Eiche

    Barriqueausbau in Monaten

    15 Monate in großen 500-Liter-Fässern

    Speisetipp

    Wild

    Fruchtig

    Backpflaume, Schwarzkirsche

    Beerig

    Brombeere

    Blumig

    Veilchen

    Würzig

    Sternanis, Zimt

    Geröstet

    Kaffee

    Nussig

    Haselnuss

    Laktisch

    Toffee
  • Celler Laurona

    Zuhause in der Ortschaft von Falset, in Tarragona, gehört Celler Laurona zu der jungen, katalanischen D.O. Montsant und hat mit seinen beiden Weinen »Laurona« und »6 Vinyes de Laurona« schnell internationales Renommee erlangt.

    Gegründet wurde die Bodega 1999 von zwei berühmten Namen der Weinwelt: René Barbier (Clos Mogador-Priorat) und Christopher Cannan (Europvin-Bordeaux). Gleich von Beginn an ging es ausschließlich um die Erzeugung qualitativ hochwertiger Weine, die ganz dem Terroir der Region Montsant verpflichtet sind.

    Die önologische Kontrolle hat René Barbier, der zwölf der besten Parzellen der D.O. von ausgesuchten Winzern vor Ort ausgewählt hat, um so die ganze Bandbreite der verschiedenen Terroirs zu nutzen. Die Lese wird von René Barbier zusammen mit seinem Sohn streng kontrolliert, die Vinifizierung könnte aufwendiger nicht sein. Von der Fermentation in französischer Eiche, über das Reifen in neuen 500-Liter Eichenfässern, bis zur schonenden Abfüllung. Alles steht unter der Aufsicht des Schöpfers des Clos Mogador.

    Das Ergebnis dieser sorgfältigen Arbeit könnte schöner nicht sein. Der »Laurona« gehört zweifelsohne zu den besten Weinwerten in ganz Spanien und überzeugt immer wieder mit besten Verkostungsergebnissen.

  • D.O. Montsant

    Allgemein:
    Die D.O. Montsant befindet sich im Bereich des Priorat in der Provinz Tarragona. Zu ihr gehören das Baix Priorat, verschiedene Gemeinden vom Ribera d´Ebre und ein Teil des Alt Priorat. Die Lagen bewegen sich zwischen 200m und 700m. Phänomenal.... Anders kann man die Entwicklung dieser jungen D.O. nicht bezeichnen. Lange im Schatten der schier übermächtigen D.O. Ca. Priorat stehend, befinden sich die Weine dieser D.O. seit geraumer Zeit auf einem Höhenflug und ein Ende ist nicht abzusehen. Derzeit eine Region deren Weine mit Fug und Recht ein überragendes Verhältnis zwischen Preis und Genuss für sich in Anspruch nehmen können.

    Böden:
    Die Böden sind ein wichtiger Faktor für den einmaligen Charakter der Weine aus Montsant. Es gibt - ähnlich wie im Priorat - Kieselschiefer, aber auch Granitsand und Böden mit Kalkcharakter und Kieselgestein.

    Klima:
    Das nahe Mittelmeer hat hier keinen solch großen Einfluss, wie man es vermuten könnte, denn die Berge verursachen ein fast schon kontinentales Klima. Die Unterschiede der Temperatur zwischen Tag und Nacht sind hoch und helfen den Trauben optimal zu reifen. Feuchte Meereswinde sorgen für genügend Frische und Feuchtigkeit.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Chardonnay, Garnacha Blanca, Macabeo, Moscatel, Pansal, Parellada.
    Rot: Garnacha, Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot, Cariñena, Monastrell, Tempranillo, Mazuelo.

    Beste Weine:
    Die besten Weine sind die Roten, die auf der Basis von Garnacha (oft von sehr alten Rebstöcken) vinifiziert werden. Meist in Kombination mit einer anderen Rebsorte, manchmal auch rebsortenrein. Aber auch Syrah, Cariñena und Cabernet Sauvignon bringen ausgezeichnete Resultate.

    Beste Erzeuger:
    Bodegas Acústic, Cellers Baronia del Montsant, Celler de Capçanes, Venus la Universal, Agrícola Falset- Marça, Joan d´Anguera, Celler Laurona, Bodegas Capafons-Ossó, La Cova dels Vins..

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    0 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • 1 Pressestimmen

    • Robert Parker's The Wine Advocate Bewertung: 91/100
      »Each vintage René Barbier selects the lots he prefers for this wine, so it can be very different from time to time. While it is usually Garnacha with Syrah it can be something else. The 2011 Plini Laurona is good for the table, as making a food wine is one of the Barbier family's favorite hobbies; they always think about how their wines will go with food. Here he looks for Mediterranean wines that are approachable, wines you don't need to wait for -unlike Mogador- and that are good for gastronomy. This is a ripe red blend, with notes of plums that still manage to keep the freshness in a vintage like 2011. It has replaced the 6 Vinyes de Laurona bottling.«

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.