Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

La Vinya del Vuit 2014

Sehr limitiert
(0)
69,90 pro Flasche  93,20 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

La Vinya del Vuit 2014

Es ist eine der Geschichten, die dem wahren Weinfreund runtergehen wie Öl. Aus purer Freundschaft und aus Liebe zu dem einzigartigen Terroir des Priorats schließen sich acht Önologen - Sara Pérez, Ester Nin, Núria Pérez, Montse Mateos, René Barbier, Iban Foix, Julien Basté und Philippe Thévenon - 2001 zusammen, um einen Wein zu keltern, der ihr Herzblut trägt: »La Vinya de Vuit« (Der Wein der acht) oder spanisch kurz: »Ocho«.

Dieser Wein wurde schnell zur begehrten Trophäe unter Sammlern und gehört seit dem ersten Jahrgang zu den Kult-Weinen Spaniens.

Im Glas strahlt er in kräftiger rubinroter Farbe mit violetten Reflexen. In der Nase wird schon seine Vielschichtigkeit deutlich. Dunkle Beerenaromen wie schwarze Johannisbeere, Brombeere und Knupperkirsche verbinden sich mit einer dezenten Vanillefärbung, einem Hauch Marzipan und feinen Röstnoten. Am Gaumen kraft- und temperamentvoll mit guter Struktur und kräftigem Tanningerüst. Im Finale viel Eleganz und schöne mineralische Töne.

Wie immer: EXTREM LIMITIERT!

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 95.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten Cariñena
    Garnacha
  • Anbaugebiet Priorat DOCa
  • Bodega/Hersteller La Vinya del Vuit
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2030
  • Alkoholgehalt 15 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller La Vinya del Vuit - Gratallops, Spanien
  • Artikelnr. 29517
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

95 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

Robert Parker Wine Advocate

"The 2016 La Vinya del Vuit is a blend of Cariñena and Garnacha from two sloped vineyards of 66 and 78 years of age on classical decomposed llicorella slate soils in the village of Gratalllops. Both vineyards were picked the same day, and the destemmed grapes fermented together with indigenous yeasts and a 40-day maceration. It matured in 300-liter oak barrels for 19 months. 2016 was a concentrated and structured vintage in Priorat, with good acidity to compensate this concentration, the highest acidity with 2018. This is a tight vintage for this wine; it's rich, tasty and clean, with fine tannins. It's concentrated and powerful but not aggressive; it has nice balance. The label is different each year, and this is a whacky one. 1,600 bottles were filled in July 2018." (Luis Gutiérrez, Dez. 2020)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Robert Parker

The Wine Advocate

„The Wine Advocate“ wurde 1975 von Robert M. Parker Jr. ins Leben gerufen und hat die Weinwelt mit seinen Bewertungen im 100-Punkte-System so maßgeblich beeinflusst, wie kein anderer Wein-Journalist. Nicht selten entschieden die mit Spannung erwarteten Parker-Punkte über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines. Manche sehen sogar einen Einfluss auf die Wein-Erzeugung. Und das hat seinen Grund: die Bewertungen von Robert Parker und seinem 7-köpfigen Verkostungsteam gelten zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines - zumal neben der Punkte-Bewertung noch eine ausführliche sensorische Beschreibung auch mit technischen Details der Weinherstellung gegeben wird.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass etwas Besonderes, Geschenkweine
  • Barriqueausbau Information 20 Monate in 300-Liter-Eichenfässern
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Brombeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Nussig Marzipan

Die Bodega: La Vinya del Vuit

La Vinya del Vuit

Im September 2001 wurde die Bodega 'La Vinya del Vuit' ('Weinberg der Acht') gegründet. Das Herz dieses Projektes bilden das berühmte Paar der Winemaker René Barbier (Sohn des Önologen von Clos Mogador) und Sara Peréz (Clos Martinet). Die restlichen 6 Personen sind Freunde des Paares. Zeitgleich wurden 4,5 Hektar Reben in Gratallops gekauft. Die Reben sind sehr gut erhalten und über 65 Jahre alt (70% Carinyena/Cariñena und 30% Garnacha). Der erste Jahrgang 2001 ergab 2.400 Flaschen. Das Haus auf dem Grundstück wurde restauriert und fungiert als Bodega, die auch ein kleines Restaurant beherbergt.

Das Anbaugebiet: Priorat DOCa

Priorat DOCa

Die D.O.Ca. Priorat liegt in der Provinz Tarragona und umfasst die Gemeinden La Morera de Montsant, Scala Dei, La Vilella, Gratallops, Bellmunt, Porrera, Poboleda, Torroja, Lloá, Falset und Mola. Keine andere Region symbolisiert Wandel, Aufbruch und Dynamik in Richtung Qualitätsweinbau wie das Priorat. Kleine Erträge machen die Weine rar und teuer doch das Terroir lässt Weine entstehen, die mit zu dem besten gehören, was die Weinwelt zu bieten hat. Das Geheimnis liegt in den Böden, bedeckt von kleinblättrigem Schiefer, dem sogenannten Llicorella, entstehen kraftvolle, mineralische Rotweine, die eine gewisse Eleganz nicht vermissen lassen. Die vorherrschenden Rebsorten sind Garnacha und Cariñena.