Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

La Orphica Selección Aurora Blanco 2021

Fruchtiges Erlebnis von den Tofterup-Brüdern
(45) von 100% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
8,95 pro Flasche  11,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

La Orphica Selección Aurora Blanco 2021

Bei diesem Weißwein sind die Rebsorten Viura, Sauvignon Blanc, Verdejo und einem Hauch Moscatel wunderbar miteinander verwoben, wobei jede ihre verlockenden Eigenschaften in den Vordergrund spielt. Die Trauben wurden bei Tagesanbruch geerntet um die Aromen zu erhalten.

Im Glas strahlt er in einem hellen Zitronengelb und trägt im Bouquet frische Noten von Limette und Grapefruit, gepaart mit den duftigen Nuancen von reifen Pfirsichen, Stachelbeere und Orangenblüte. Am Gaumen weich, mit gutem Trinkfluss und einem frischen Finale. Ein fruchtiges Erlebnis der begabten Tofterup-Brüder.

La Orphica Selección Aurora Blanco passt sehr gut zu Serranoschinken, gesalzenen Mandeln, Oliven, Spargel, aber auch zu gegrilltem Fisch.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2021
  • Rebsorten 60% Viura
    22% Verdejo
    10% Sauvignon Blanc
    8% Moscatel
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Trenza
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Restzuckergehalt 9 g/L
  • Gesamtsäure 5,7 g/L
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Trenza R.E. 013811-A - 03650 Jávea, Spanien
  • Artikelnr. 33852
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (45)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

45 Bewertungen (100% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(37)
4 Sterne
 
(6)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Vegetarisch (10) Meeresfrüchte (8) Fisch (5) Geflügel (4) Käse (2) Schwein (1)

Fantastischer Wein (für Jahrgang 2021)

Wir sind äußerst zufrieden und haben ihn mit Genuss getrunken.

Super Cuvee (für Jahrgang 2021)

Schönes Cuvee trotz hoher Restsüsse noch schöne Säure. (für Jahrgang 2021)

Sehr zufrieden, guter Wein zu diesem Preis.

Herrlicher Terrassenwein, sehr süffig, säurearm , einfach lecker ! (für Jahrgang 2021)

Ein toller spanischer Rotwein (für Jahrgang 2021)

Mit diesem Wein kann mannichts verkehrt machen.

Sommer im Glas (für Jahrgang 2021)

Perfekter Begleiter ab nachmittags bis in den späten Abend hinein.

Trocken, viel Frucht, genau wie ich es mag. Super Preis-/Leistungsverhältnis (für Jahrgang 2021)

Cool für heiße Tage (für Jahrgang 2021)

Ein Allrounder für Partys und mehr mit frischer fruchtiger Note und ausgewogener Säure.

(für Jahrgang 2021)

Ein herrlicher Sommerwein !!

Sehr rund! Mehr davon! (für Jahrgang 2021)

Absoluter Genuss (für Jahrgang 2021)

Trocken, angenehme Frucht. Gut gekühlt - einfach lecker!!
Alle Bewertungen lesen

Geschmack

  • Anlass Frühlingsweine, Sonnenschein, Abend mit Freunden, schöne Etiketten, romantische Zweisamkeit
  • Passt zu Fisch, Tapas & Antipasti
  • Fruchtig Zitrone, Limette, weißer Pfirsich, grüner Apfel
  • Blumig Jasmin

Die Bodega: Trenza

Trenza

Trenza - also ein geflochtener Zopf - versinnbildlicht die Idee hinter diesem Weinprojekt. Denn hier werden Monastrell, Cabernet Sauvignon, Syrah und Garnacha Tintorera zu einem kraftvollen Gesamtkunstwerk verwoben. Die Weine zeigen mediterrane Frucht, das einmalige Terroir und damit das große Potenzial der südspanischen D.O.P. Yecla in ihrer schönsten Form. Gemeinsam mit seinem Team beweist der sympathische Weinmacher David Tofterup mit dem Trenza sein großes önologisches Talent. Immer auf der Suche nach Weinbergen mit altem Rebbestand, hat er das Potenzial solcher Uralt-Reben genau erkannt. Mit seiner großen Kraft und dem südländischen Temperament gehört der Trenza zu seinen eigenen Lieblingsweinen.

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.