Der Guía Peñín Das unbestechliche Votum von Spaniens Weinführer Nr. 1

In Spaniens Weinszene ist er eine angesehene Institution: José Peñín, renommiertester Rebsaft-Tester des Landes. Zusammen mit seinem Team prüft der erfahrene Meister Jahr für Jahr Spaniens komplette Weinlandschaft auf Herz und Nieren. Das Ergebnis wird dann im Guía Peñín veröffentlicht, dem wichtigsten Weinführer Spaniens. Rund 10.000 Weine von über 2.000
Bodegas halten Jahr für Jahr auf über 1.200 Seiten Einzug und ergattern eine Bewertung im 100-Punkte-System. Wer 90 oder mehr Punkte abbekommt, darf sich glücklich schätzen. Denn José Peñín ist anspruchsvoll – und vor allem unbestechlich.