Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Jane Ventura Cava Edición 25 Aniversario Gran Reserva Brut Nature 2017

Ein Anlass zur Freude
(7) von 50% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
19,95 pro Flasche  26,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Jane Ventura Cava Edición 25 Aniversario Gran Reserva Brut Nature 2017

Womit ließe sich besser auf unser 25. Jubiläum anstoßen als mit einem edlen Cava! Deshalb freuen wir uns sehr, dass Cava-Ikone Gerard Jané uns zu unserem Geburtstag mit diesem eleganten Prickler überrascht hat, den er exklusiv für uns und unsere Kunden kreiert hat. Dem Anlass angemessen handelt es sich natürlich um eine Gran Reserva, die Königsklasse in der Welt der edlen Schaumweine!

Blassgold empfängt Sie der Cava im Glas. Das hochfeine Mousseux perlt Ihnen gleichmäßig, fast erwartungsvoll entgegen. Das Bouquet erzählt mit Noten von Brioche und Mandeln von der nahezu 70-monatigen Flaschenreife und wird von fruchtig-floralen Aromen ergänzt. Am Gaumen offenbart dieser Cava dann seine ganze Klasse: Sehr fein, elegant und durch die zarte Perlage mit fast cremiger Textur.

Ein Cava, der es locker mit den edelsten Schaumweinen der Welt aufnehmen kann!

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Cava
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Cava-Typ Brut Nature
  • Qualitätsstufe Gran Reserva
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten Macabeo
    Xarel.lo
  • Anbaugebiet Cava DOP
  • Bodega/Hersteller Jané Ventura
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 6 - 8 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 12 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Jané Ventura - R.E. 5887-T - El Vendrell, Spanien
  • Artikelnr. 31444
  • LMIV-Bezeichnung Cava

Auszeichnungen (2)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2015

Berliner Wein Trophy Winterverkostung 2022

Wurde auf der Winterverkostung 2022 der Berliner Wein Trophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2015

Falstaff

"Helles Goldgelb, Silberreflexe, zartes, anhaltendes Mousseux. Zart nussig, mit Wiesenkräuter unterlegte gelbe Tropenfruchtnoten, ein Hauch Pomelozesten und Blütenhonig. Mittlerer Körper, reife Birnenfrucht, Walnussaromen im Abgang, dezente Süße im Finale, ein Hauch von Dörrfeigen im Nachhall." (PM)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Falstaff

Der Falstaff wurde im Jahr 1980 gegründet und ist damit das älteste und auflagenstärkste Gourmet- und Weinmagazin Österreichs. Es erscheint im deutschsprachigen Raum jeweils mit eigenen Ausgaben für Österreich, Deutschland und der Schweiz. Neben Wein spielen auch die Themen Essen, kulinarische Reisen und Lifestyle eine große Rolle. Der Schwerpunkt der verkosteten Weine liegt natürlich bei Österreich, doch auch internationale Tropfen werden degustiert und auf einer 100-Punkte-Skala bewertet. 2010 wurde das interaktive Internet-Weinportal ins Leben gerufen, das eine Datenbank mit 50.000 Degustations-Notizen enthält und zusätzlich „Best-Buy-Empfehlungen“ für ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vergibt. Daneben wird jährlich der Falstaff Weinguide mit 3000 österreichischen und südtiroler Weinen herausgegeben, die dort verzeichneten Weingüter werden mit bis zu fünf Sternen bewertet. Auch der jährlich ausgelobte Falstaff Rotweinpreis gilt als wichtigste nationale Rotweinauszeichnung Österreichs.

Kundenbewertungen (7)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

7 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(5)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(1)
Meeresfrüchte (1) Vegetarisch (1) Pasta (1) Geflügel (1) Käse (1) Fisch (1)

Edle Gran Reserva für feierliche Anlässe (für Jahrgang 2017)

Lieblings-Cava (für Jahrgang 2015)

Zählt zu meinen absoluten Lieblings-Cavas. Bereits das dritte Mal in Folge bestellt. Sehr zu empfehlen.

Ein echter Jubiläumscava (für Jahrgang 2015)

Haben zu sechst den Cava verkostet und waren begeistert. Startet mit einer zurück haltenden Nase und kommt dann mit einer tollen, ausbalancierten Perlage und schöner Frucht, wobei gerade Briochnoten und gelbe Früchte für mich im Vordergrund stehen, wird nachbestellt.
Meine Speiseempfehlung: Fisch, Pasta, Meeresfrüchte, Geflügel, Käse, Vegetarisch

Schön gereift (für Jahrgang 2015)

Ein hochwertiger Cava mit Gebäcknoten und schönem Ausdruck. Der Cava hat eine gewisse Reife, die mir sehr gut gefällt.

Kein Anlass zur Freude (für Jahrgang 2015)

Leider schmeckt er verdorben. Habe hn im Cavapaket gekauft, gleich die erste Flasche aus dem Karton probiert und gleich ein Flop.

Kein echter Jubiläumscava ! (für Jahrgang 2015)

Zunächst im Mund angenehm frisch und fruchtig, kommt es am Ende zu einem deutlich bitteren Abgang. Der feine Hefegeschmack geht dann stark ins Bittere. Schade.

Umgekippt (für Jahrgang 2015)

Ich hatte mich an Sylvester sehr auf den Cava gefreut, aber leider kam nur eine dunkle und unerfreulich schmeckende Brühe aus der Flasche. Wahrscheinlichschmecktder Cava ganz gut, wenn er denn nicht verdorben ist.

Geschmack

  • Anlass Aperitif, feines Dinner
  • Fruchtig weißer Pfirsich
  • Blumig Jasmin

Die Bodega: Jané Ventura

Jané Ventura

Die Kellerei dieses qualitätsbewussten Familienbetriebs befindet sich nahe Tarragona inmitten der Region Baix Penedès. Im Jahre 1914 begann der Urgroßvater der heutigen Generation Josep, Wein auf dem lokalen Markt zu verkaufen. Der Großvater Albert gründete 1930 die erste Kellerei. Der Besitzer Benjamí war es dann 1985, der den endgültigen Schritt in Richtung hohe Qualität ging, als er selbst Weiß- und Roséweine abfüllte und vermarktete. Die ersten Cavas kamen 1990 dazu und 1991 Rotweine. Sein Sohn Gérard führt heute zusammen mit dem Önologen Xavier Vidal die Kellerei und zeichnet sich für die großartige Qualität der Weine verantwortlich. Seine Top-Weine werden immer wieder mit hochlobenden Worten bei Weinkritikern bedacht und erlangen beste Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben.

Das Anbaugebiet: Cava DOP

Cava DOP

Die D.O.P. Cava umfasst alle Schaumweine, die nach klassischer Methode mit Flaschengärung ausgebaut sind. Dazu gehören 132 in Katalonien, 18 in der Rioja, sowie 3 Àlvala, 1 in Valencia und 2 in Zaragoza. Eine allgemeine Beschreibung der Böden ist in dem detailreichen Gebiet nicht möglich. Gut 90% des produzierten Cavas gedeihen im mediterranen Klima Kataloniens. In den anderen Anbauzonen ist das Wetter unterschiedlich. Weiße Rebsorten sind Macabao, Chardonnay, Parrellada, Xarel-lo, Subirat, die roten sind Garnacha Tinta, Monastrell, Pinot Noir und Trepat.