Zur Zeit nicht lieferbar
92 Parker Punkte!

Improvisació
2013

Cal Raspallet
D.O. Penedès

Ein außergewöhnlich ausdrucksstarker Xarel.lo mit komplexen, mineralischen Noten.

23,00 € Pro Flasche (0,75 l)
30,67 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 21378
versandkostenfrei (D)

Ausverkauft

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    13,0

    Inhalt

    0,75 l

    Dekantieren

    mehrere Stunden

    Geschmacksrichtung

    trocken

    Lagerfähigkeit

    bis ca. Ende 2019

    Verschluss

    Naturkork

    Jahrgang

    2013

    Weinmacher

    Enric Soler

    Trinktemperatur

    12°-14°C

    Anbaugebiet

    D.O. Penedès

    Bodega / Hersteller

    Cal Raspallet

    Abfüller

    Cal Raspallet - R.E. 0390105 CAT - Font-Rubí, Spanien

    Allergene

    Enthält Sulfite

    Rebsorten

    Xarel.lo 100%

    Improvisació

    92 Parker Punkte!

    Enric Soler zaubert mit seinen Xarel.lo Weißweinen so außergewöhnlich ausdrucksvolle Weine, dass man aus dem Staunen beim Entdecken der Vielschichtigkeit gar nicht herauskommt. Improvisació, der nur als Zweitwein gilt, zeigt mit seinem Namen eine sehr liebenswerte Zurückhaltung, dabei hat man einen wirklich großen Wein im Glas, der sich in seiner Komplexität mit feinen Burgundern messen kann. Der Wein sollte unbedingt dekantiert werden, damit er sein Potential entfalten kann.

    Luis Gutierrez von Robert Parker's WineAdvocat lobt mit 92 Punkten:

    "The 2013 Improvisació, the (until now) second wine from Cal Raspallet, is also pure old-vine Xarello fermented and aged in used 300-liter oak barrels and egg-shaped cement vats that in the fresh 2013 vintage achieved 12,73% alcohol and very good acidity. The nose is very soil-driven, serious and subtle. Only native yeasts are used, there are no winemaker adjustments whatsoever and the wine feels very authentic. The palate is sharp, with more subtle acidity than I was expecting, slowly showing flavors of chalk intermixed with beeswax. This well structured and sapid wine is showing great. 3,534 bottles produced."

  • Anlass

    Essen

    Barriqueausbau

    französische Eiche

    Barriqueausbau in Monaten

    8

    Im Barrique fermentiert

    ja

    Speisetipp

    Fisch und Meeresfrüchten

    Alter der Barriques

    gebraucht

    Fruchtig

    Pomelo

    Erdig-mineralisch

    mineralisch
  • Cal Raspallet

     

    Für spanische Verhältnisse zählt die Bodega Cal Raspallet zu den Miniweingütern:  2,2 ha Weinberge, bestückt mit Xarel-Lo Reben, nennt sie ihr Eigen.

    Enric Soler, der 1997 die Spanische Sommeliermeisterschaft gewann und danach viele Jahre als Sommelier in Barcelona tätig war, hat sich 2005 seiner neuen Berufung zugewandt und die Bodega Cal Raspallet gegründet. Der Weinmacher, der auch „König der Xarel-Lo“ genannt, hat  sich zum Ziel gesetzt, deren Potential zur Erzeugung hochwertiger Weine unter Beweis zu stellen und das gelingt ihm mit seinen Weißweinen sehr eindrucksvoll.

    Das man immer wieder neue Wege beschreiten soll, beweist auch sein nächster  Schritt: In Torrelles de Foix (Alt Penedès) bestückte er seinen in 500 m Höhe gelegenen Weinberg „Vinya dels Taus“ (Weinberg der Maulwürfe) mit Xarel-Lo Reben obwohl dort eigentlich die weiße Parellada vorherrscht und die Pflanzung von Xarel-Lo in dieser Höhe als risikoreich betrachtet wurde. Aber Enric Soler setzte seine Vorstellung durch und konnte mit einem Wein überzeugen, der mit lebendiger Frische besticht.

    Grundsätzlich wird auf Cal Raspallet im Einklang mit der Natur gearbeitet: der Gebrauch chemischer Pflanzenschutzmittel entfällt und die Reben gedeihen auf lebendigen und gut durchlüfteten Böden, die mit einer großen Vielfalt heimischer Wiesenblumen überzogen sind.

    Im Keller geht es so schonend und minimalistisch wie möglich weiter und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen: Die Weine sind vollkommen eigenständige und tiefsinnige Charaktere, die sich mit den feinsten Burgundern messen können. Ziel erreicht Señor Soler!

     

     

     

  • D.O. Penedès

    Allgemein:
    Die D.O. Penedès erstreckt sich über den südlichen Teil Kataloniens in der Provinz Barcelona von der katalanischen Sierra bis in die Küstenebenen des Mittelmeers. Man unterscheidet drei Unterregionen: Penedès Superior - hier reichen die Lagen bis in eine Höhe von 800m, Penedès Central/Medio- hier werden die meisten Trauben für die Erzeugung von Cava angebaut und Bajo Penedès - nahe am Mittelmeer, das den Charakter der Wein bestimmt. Eine wahre Fundgrube für Weinkenner ist diese D.O., die aufgrund ihre Größe natürlich eine große Bandbreite an verschiedensten Weinen bietet. Also... Einfach mal auf Entdeckungstour gehen.

    Böden:
    Die Böden zeichnen sich vor allem durch ihre Fähigkeit aus, Wasser speichern zu können. Das macht sie für den Weinbau ideal.

    Klima:
    Im Großen und Ganzen bestimmt das Mittelmeer das Klima mit gemäßigten Wintern und heißen Sommern.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Macabeo, Xarel-lo, Parellada, Chardonnay, Chardonnay, Riesling, Gewürztraminer Moscatel.
    Rot: Garnacha, Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Tempranillo, Cariñena.

    Beste Weine:
    Auch hier ist ein spannender Wettbewerb zwischen den traditionellen Reben und den französischen entbrannt. Derzeit steht es bei den Weißweinen unentschieden, auch wenn manche Chardonnay sehr gelungen sind. Auch beim Rosé gibt es keine eindeutigen Sieger. Nur beim Rotwein eilt der Cabernet Sauvignon ein wenig davon. Und mit so Schwergewichten wie dem »Mas la Plana« von Torres, dem »Mas Vilella« von Jané Ventura und dem »Vinya La Scala« von Jean León stehen hier nicht nur drei Protagonisten des Penedès in vorderster Reihe. Diese Weine gehören zu den herausragenden Cabernets Spaniens.

    Beste Erzeuger:
    Bodegas Can Feixes, Bodegas Can Rafols dels Caus, Bodegas Torres, J. Miquel Jané, Bodegas Jané Ventura, Bodegas Jean León, Bodegas Mas Comtal, Bodegas Alemany i Corrio, Bodegas Masia Torreblanca.

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    0 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • 1 Pressestimmen

    • Robert Parker's The Wine Advocate Bewertung: 92/100
      »The 2013 Improvisació, the (until now) second wine from Cal Raspallet, is also pure old-vine Xarello fermented and aged in used 300-liter oak barrels and egg-shaped cement vats that in the fresh 2013 vintage achieved 12,73% alcohol and very good acidity. The nose is very soil-driven, serious and subtle. Only native yeasts are used, there are no winemaker adjustments whatsoever and the wine feels very authentic. The palate is sharp, with more subtle acidity than I was expecting, slowly showing flavors of chalk intermixed with beeswax. This well structured and sapid wine is showing great. 3,534 bottles produced.« (Luis Gutierrez, Apr. 2015)

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.