Jetzt für mind. 75 € bestellen und Ihr Nikolaus-Geschenk sichern. Gutschein-Code: Nikolaus-19
Art
Rotwein
Region
Ribera del Queiles IGP
Geschmack
trocken
Rebsorten
Tempranillo, Merlot, Cabernet Sauvignon, Graciano, Syrah/Shiraz

Guelbenzu Azul
2015

Hoher Standard, kleiner Preis
sofort lieferbar
Artikelnr. 27617
8,95 €
Pro Flasche (0,75 l) · 11,93 € /l · inkl. MwSt, versandkostenfrei (D)

Hoher Standard, kleiner Preis

Der Azul aus der rührigen Bodega Guelbenzu beweist Konstanz auf allen Ebenen: Die Qualität des Weines ist gleichbleibend hoch und auch der Preis lässt keine Schwankungen erkennen. Ein echtes Preis-Genuss-Wunder!

Auch der aktuelle Jahrgang überzeugt durch sein komplexes Aroma, seinen reichen Körper und eine wunderbare Struktur. Das Bouquet erinnert an rote Früchte, reife Kirschen, mediterrane Gewürze und eingekochte Pflaumen. Die Reifezeit im Barrique-Fass intensiviert seinen harmonischen und vollmundigen Gesamteindruck.

Ein Wein von hohem Standard.

Alle Infos auf einen Blick

Informationen
Produktkategorie Rotwein
Inhalt 0,75 l
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2015
Bodega/Hersteller Guelbenzu
Trinktemperatur 16°-18°C
Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
Alkoholgehalt in % Vol. 14,5
Verschluss Naturkork
Allergene Enthält Sulfite
Abfüller Guelbenzu, R.E. 50-42626-Z - 50513 Vierlas, Spanien
Artikelnummer 27617

Kundenbewertungen (0)

Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewertung abgeben

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

Geschmack

Geschmack
Anlass feines Dinner
Barriqueausbau französische und amerikanische Eiche
Barriqueausbau in Monaten 9
Passt gut zu Rind
Fruchtig Schwarzkirsche
Beerig Blaubeere (Heidelbeere), Brombeere

Die Bodega: Guelbenzu

Die Kellerei befindet sich in Ribera Baja. Die nahe gelegene Iberische Gebirgskette mit dem Moncayo-Massiv leitet kalte Winde in die Ebene. Dieses Extremklima verursacht, dass der Wein sehr fein im Geschmack ist, einen guten Säuregehalt aufweist und einen optimalen Fruchtgehalt hat.

Höchste Qualität ist niemals eine Frage des Zufalls. Für die Herstellung eines grossartigen Weines benötigt man gleichzeitig reiche und grosszügige Böden, ein günstiges Klima und die enthusiastische Pflege durch den Menschen. Eine Weinkellerei improvisiert man nicht, sie sollte auch nicht in einem Zug errichtet werden. Know-how bedarf der eigenen Erfahrung, die durch Beobachtung und durch Ausprobieren bereichert wird.

Die Geschichte grosser Weinkellereien ist reich an Beispielen dafür, dass man für die Herstellung von Ausnahmeweinen den Willen braucht, das Bestmögliche zu erreichen. Ohne diesen Willen gibt es kein Begreifen, nichts ist möglich: verstehen, anleiten, auswählen und forschen. Niemand bringt schon von Anfang an das nötige Wissen mit. Erst im Laufe der Jahre und der intelligenten Beobachtung in der Praxis können und sollen die Prozesse verfeinert werden. Dabei ist immer Schlichtheit notwendig, Beobachtung und Respekt vor der Natur der Rebe und den Verarbeitungs- und Reifungsprozessen.

Guelbenzu

Anbaugebiet: Ribera del Queiles IGP

Weine dieser Region sind Landweine (I.G.P. = Indicación Geográfica Protegida, früher VdlT= Vino de la Tierra). Die Region umfasst Gebiete in Aragon und Navarra. Anfänglich sollte diese Herkunftsbezeichnung nur für Bodegas Guelbenzu eingeführt werden, letztendlich dürfen aber auch andere Erzeuger diese Herkunftsbezeichnung nutzen. Es sind z.Zt. nur Rotweine zugelassen.

Anbaugebiet: Ribera del Queiles IGP

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.