Ein großer Spanien-Klassiker!

Gran Parlet - 0,5 L.
Reserva 1980

del Señorio
D.O.P. Cariñena

Der 1980er nimmt Sie mit auf eine filigrane Zeitreise in die Vergangenheit seriöser Weinmacherkunst.

65,96 € Pro Flasche (0,5 l)
131,92 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 9560
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    17.0

    Inhalt

    0,5 l

    Qualitätsstufe

    Reserva

    Lagerfähigkeit

    jetzt bis ca. 2060

    Jahrgang

    1980

    Anbaugebiet

    D.O.P. Cariñena

    Bodega / Hersteller

    del Señorio

    Abfüller

    Bodegas del Señorio S.A., R.E. 4099-Z - Almonacid de la Sierra, Spanien

    Allergene

    enthält Sulfite

    Rebsorten

    Garnacha 100%

    Gran Parlet - 0,5 L.

    Ein großer Spanien-Klassiker!

    Einer der großen alten Klassiker der Iberischen Halbinsel sind die ewig gelagerten sogenannten »Vinos Rancios«, frei übersetzt »Uralt-Weine«, die 40, 50, 60 Jahre oder noch länger lagern können.

    Spezialist für solche vinophilen Trouvaillen ist die Bodegas del Señorio die in ihren tiefen Kellergewölben sorgsam diese Schätze bewahrt.

    Die Vinifzierung ist nach streng traditioneller Art und Weise. Die Fermentation erfolgt mit ganzen Trauben und sehr langsam, daher der hohen Alkoholgehalt, was dem Wein natürlich Haltbarkeit verschafft. Die Reife erfolgt in amerikanischen Eichenfässern für einen Zeitraum von mindestens 12 Jahren. Danach ist der Wein auf der Flasche fast ewig haltbar.

    Im Glas eine helles Goldgelb. Intensive Aromen von Honig, getrockneter Aprikose, feinen Backwaren und eingelegten Früchten. Am Gaumen deutlich oxidative Noten, der Wein ist nicht mit einem alten Rotwein zu vergleichen. Denken Sie an einen fassgereiften Madeira, Colheita-Port oder auch an einen guten, sehr alten Marsala.

    Der 1980er nimmt Sie mit auf eine filigrane Zeitreise in die Vergangenheit seriöser Weinmacherkunst.

    Bitte beachten Sie: Wie alle alten Weine, kann auch der Gran Paulet ein Depot bilden. Das ist keine Beeinträchtigung der Qualität. Einfach die Flasche eine Weile stehend lagern bis sich das Depot gesetzt hat und dann dekantieren.

  • del Señorio

    Die Bodega del Señorio ist weit über die Grenzen Spaniens hinaus für ihre Jahrgangs-Raritäten bekannt. Diese traditionsreiche Bodega verfügt auch heute noch über einen reichen Schatz alter Weine. Jahr für Jahr werden kleine Mengen dieser Raritäten unter Aufsicht des Önologen Jesus Martínez aus den Eichenfässern behutsam in Flaschen abgefüllt.

  • D.O.P. Cariñena

    Allgemein:
    Die D.O.P. Cariñena liegt in der Provinz Zaragoza und befindet sich im Ebrotal in nahezu idealer natürlicher Umgebung für den Weinbau. Sie ist die älteste kontrollierte Herkunftsbezeichnung in Aragón und bringt eine Vielzahl unterschiedlichster Weine hervor.

    Böden:
    In der Höhe zwischen 400-800m sind dunkler Kalkstein und Schwemmland-Ablagerungen zu finden. Teilweise kommt auch rötlich-dunkler Boden vor.

    Klima:
    Kontinentalklima mit heißen Sommern und warmen Wintern. Hervorzuheben ist der »Cierzo«, ein trockener Nordwind, der dafür sorgt, dass die Luftfeuchtigkeit gering bleibt. Deshalb sind Trauben-Krankheiten, die durch Feuchtigkeit verursacht werden, weitgehend unbekannt.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Macabao, Chardonnay
    Rot: Garnacha Tinta, Tempranillo, Syrah, Cariñena, Cabernet Sauvignon, Merlot.

    Beste Weine:
    Die D.O.P. Cariñena ist eindeutig vom Rotwein dominiert. Und hier halten sich klassische spanische Rebsorten und internationale die Waage. Ob rebsortenrein oder als Cuvée. Es lohnt sich, die Weine dieses Gebiet zu entdecken. Eine Spezialität sind starke Weine mit einer fast unbegrenzten Haltbarkeit. Diese finden nach wie vor Ihre Anhänger finden und sind am besten mit uraltem Sherry oder Madeira zu vergleichen. Moderne Weiß- und Roséweine könnten interessant werden.

    Beste Erzeuger:
    Bodegas Solar de Urbezo, Bodegas Anadas, Bodegas Martinez Guiterrez

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    0 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.