El Nido 2020

Eine große Weinpersönlichkeit aus der Jumilla
Als Erstes bewerten
139, 00
pro Flasche 0,75 L (185,33 €/L)
pro Flasche (0.75l),  185,33 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Der König der Jumilla der sich selbstbewusst in Klasse und Preis der Weinwelt präsentiert. Aber nicht erst die 99/100 Parker-Punkte für den 2004er haben für Furore gesorgt. Schon die Jahrgänge davor waren allesamt gigantisch. Der Wein ist immer aus, und gesucht wie die besten Crus der Welt.

Und genau das ist er. Ein ganz großer Wein aus Jumilla, der sich mit seiner nachtschwarzen Farbe, seinem mächtigen Bouquet nach Bourbonvanille, feine Röstaromen, Edelschokolade, Espresso, reifen roten Beeren, einer herrlichen Kräuterwürzigkeit und seinem schier unendlichen komplexen Auftitt am Gaumen, mit einer für den Alkoholgehalt geradezu grotesken Frische, in die Reihe der Großen dieser Welt stellt.

Wer die Zukunft großer mediterraner Weine im Glas haben möchte, dem sei dieser Wein empfohlen.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (5)

Geschmack

 
  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau 26 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Wildgeflügel

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten 70% Cabernet Sauvignon
    30% Monastrell
  • Anbaugebiet Jumilla DOP
  • Bodega/Hersteller Gil Family Estate - El Nido
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2031
  • Alkoholgehalt 16 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E.30.032-MU - Jumilla, Spanien
  • Artikelnr. 33748
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Gil Family Estate - El Nido

Gil Family Estate - El Nido

Die Bodegas El Nido wurde 2002 gegründet besitzt 44 Hektar und derzeit 600 Barriques. Für die Weine ist der prestigereiche australische Önologe Chris Ringland verantwortlich, der Vater der beiden Weine El Nido und Clío, die vom Start weg mit überragenden Bewertungen überzeugen konnten. Beide Weine haben den Qualitätsstandard der D.O.P. Jumilla neu definiert und gehören heute zu den besten Weinen Spaniens.

Das Anbaugebiet: Jumilla DOP

Jumilla DOP

Das Anbaugebiet Jumilla liegt im Südosten Spaniens und hat eine beeindruckende Entwicklung durchlaufen. In den letzten Jahren ist die Qualität der Weine immer besser geworden. Besonders Rotweine aus der Rebsorte Monastrell haben einen beeindruckenden Aufstieg hingelegt. Aber auch internationale Varietäten wie Syrah und Cabernet Sauvignon haben sich bestens akklimatisiert und liefern großartige Ergebnisse. Standen am Anfang der beeindruckenden Qualitätsentwicklung noch junge Rotweine im Vordergrund, können die Winzer zunehmend auch mit im Barrique gereiften Weinen überzeugen. Manch ein visionärer Weinexperte prognostiziert der Region gar eine ähnlich strahlende Zukunft wie dem Priorat in Katalonien.