Provenzalische Eleganz & spanisches Temperament!

Cosa Rosa
2015

Cosa Rosa
I.G.P. Castilla

Ein köstlicher Rosé aus Spaniens Top-Rebe Tempranillo, der spanisches Temperament perfekt mit französischer Eleganz verbindet!

Sie sparen 3,45 €.

8,95 € 5,50 €
Pro Flasche (0,75 l)
7,33 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 18839
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    12,5

    Bodentyp

    Kalk, Ton

    Inhalt

    0,75 l

    Gesamtsäure in g/Liter

    4,68

    Geschmacksrichtung

    trocken

    pH-Wert

    3,31

    Lagerfähigkeit

    jetzt bis ca. Ende 2017

    Jahrgang

    2015

    Trinktemperatur

    8°-10°C

    Anbaugebiet

    I.G.P. Castilla

    Bodega / Hersteller

    Cosa Rosa

    Abfüller

    R.E. CLM-0635-TO, Toledo, Spanien

    Allergene

    Enthält Sulfite

    Veganes Produkt

    Ja

    Rebsorten

    Tempranillo 100%

    Cosa Rosa

    Provenzalische Eleganz & spanisches Temperament!

    Glauben Sie an Liebe auf den ersten Blick? Wir schon! Denn der Cosa Rosa hat uns mit seinem strahlend schönen Lachsrosa auf Anhieb begeistert. Damit stimmt er auf unbeschwerten Sommer-Genuss ein und erinnert an die legendären Rosés aus der Provence.

    Und schon der erste Schluck macht klar, dass er diesen Vergleich keineswegs zu scheuen braucht. Denn er schafft die perfekte Balance aus frischer Eleganz und betörenter Aromenfülle mit Noten von Himbeeren, Orangen und einem zarten Hauch Lavendel. Im Mund breitet sich die Frucht spielerisch aus und mündet in ein sommerliches »Hmmmmm lecker«-Finale.

    Die perfekte Wahl zu knackigen Salaten!
  • Anlass

    Balkon, Terrasse, Garten, Essen

    Speisetipp

    Salatvariationen

    Fruchtig

    Orange

    Beerig

    Himbeere
  • Cosa Rosa

     

    Im Hochland von Kastilien, im extrem kontinentalen Klima auf 750 Metern Höhe finden die Reben der Bodega beste Bedingungen um ihr ganzes Potential zum Ausdruck zu bringen. Auf den kalk- und lehmhaltigen Böden sind vornehmlich Cencibel (Tempranillo) und Airén in Buschreben gepflanzt. Nächtlich kühlere Temperaturen sorgen für eine schöne Finesse. Die Ernte erfolgt manuell, wenn die Trauben ihre optimale Reife erlangt haben. Auch bei der Weiterverarbeitung im Keller, bei der modernste Technik zum Einsatz kommt, wird schonend und behutsam vorgegangen – immer mit dem Grundsatz, Tradition und Moderne auf gelungene Art zu verbinden.

  • I.G.P. Castilla

    Die Klassifizierung >I.G.P. Castilla< beinhaltet die größte zusammenhängende Rebfläche der Welt, rund 600.000 Hektar, was ungefähr 6% der gesamten Rebflächen weltweit ausmacht.

    Das Gebiet Tierra de Castilla liegt auf einem Hochplateau in Zentralspanien, das auch aus den Erzählungen des Don Quijote bekannt geworden ist. Die klimatischen Verhältnisse sind extrem kontinental mit langen, heißen Sommern, gefolgt von kalten Wintern. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Jahr beträgt zwischen 250 bis 400 mm, wobei die Regenmonate im Frühjahr und Herbst liegen.

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    6 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

    • Super fruchtig

      von
      aus Mainz

      Mein Lieblings-Rosé, mit ganz viel Frucht und sehr wenig Säure. Ich habe ihn auch schon meinen Gästen zum Aperitif angeboten und alle waren begeister.
    • Genial, man könnte meinen es sei ein Franzose

      von
      aus Krefeld

      Ich bin ein Rose' Fan und habe auch schon viele Spanische probiert. Aber dieser ist mit Abstand einer der besten Sommerweine und bislang war ich diesbezüglich nur von Franzosen überzeugt. Leicht aber dennoch mit einer eigenen geschmacklichen Note. Wiederbesteltwert extrem hoch. Also top Qualität.
    • COSA ROSA

      von
      aus Rodewisch

      Also ein guter Wein den man für die Sommerabende mit Freunden auf der Terasse oder im Garten nur empfehlen kann.
    • Schade

      von
      aus Norderstedt

      Habe "zum Glück" nicht das 12er-E*Special bestellt, sondern nur eine Flasche im Zuge einer ohnehin geplanten Bestellung.
      Der Wein kommt flach und (ich nenne es mal) stumpf auf der Zunge an. Die Beschreibung im Angebot ist für mich nicht nachvollziehbar. Okay "langweilig" wäre auch ein wenig förderliche Begrifflichkeit für den Verkauf.
    • Weder elegant noch tempramentvoll

      von
      aus 71686 Remseck

      Leider war das e-special nicht der erhoffte Genuss. Der Wein hat leider wenig Temperament und ist im Geschmack eher flach.
      Das "schwäbisch" genannte Schwänzle fehlt.
      Daher ein schlechtes Preis/Leistungsverhältnis.
      Das erste Mal, daß mich ein Wein von Vinos enttäuscht hat.
    • Geht so.

      von
      aus Neckartenzlingen

      Gestern kam das 12er-E*Special, die erste Flasche hat uns noch nicht umgehauen: eher flach. Da das Auge mittrinkt, stören wir uns etwas an der fahlen Farbe, daher nicht zum Verschenken. Wir werden ihn im Garten trinken oder zu den verbleibenden EM-Spielen, wenn es auf die Kühle und reichliche Verfügbarkeit des Getränks ankommt.

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.