Verführerisch weicher Brandy!

Brandy Álvaro Domecq »Veragua« - 0,7 L.
Reserva

Álvaro Domecq
Brandy de Jerez

Ein wunderbar weicher Brandy aus der familiengeführten Kellerei Domecq.

14,95 € Pro Flasche (0,7 l)
21,36 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 17376
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    38,0

    Inhalt

    0,7 l

    Qualitätsstufe

    Reserva

    Anbaugebiet

    Brandy de Jerez

    Bodega / Hersteller

    Álvaro Domecq

    Allergene

    Enthält Sulfite

    Rebsorten

    Airén 95%, Palomino 5%

    Brandy Álvaro Domecq »Veragua« - 0,7 L.

    Verführerisch weicher Brandy!

    Die Kellerei Domecq ist eine echte Seltenheit! Denn anders als die meisten Sherry- und Brandy-Produzenten gehört sie nicht zu einer großen Gruppe, sondern befindet sich noch immer in Familienbesitz.

    Das Team setzt ganz auf handwerkliche Produktion, die auch diesem Brandy seine außergewöhnliche Qualität verleiht. Er reifte in alten Sherry-Fässern und erhält hierdurch seinen typischen Geschmack. Das Bouquet zeigt Noten von Trockenfrüchten, Schokolade und geröstetem Holz. Am Gaum kraftvoll und doch weich und sehr langanhaltend.

    Der perfekte Einstieg in die wundervolle Welt der Brandys!

  • Anlass

    Digestif

    Fruchtig

    Backpflaume, eingekochte Früchte, getrocknete Aprikose

    Geröstet

    Schokolade, geröstetes Eichenholz
  • Álvaro Domecq

    Die Familie Domecq ist eine feste Größe in der Welt des Weines und es war im Jahr 1999, als sich Álvaro Domecq für den Kauf der alten Bodega von Pilar Aranda entschied und so ein neues Kapitel der großen Tradition dieses Namens fortzusetzen.

    Ganz auf handwerkliche Produktion ausgelegt, hielt man sich von Anfang an an das berühmte Soleras y Criaderas-System, das die Einzigartigkeit des Sherrys erst ermöglicht.

    Die Sherrys der Bodega sind aus diesem Grunde im besten Sinne des Wortes konservativ und sprechen vor allem diejenigen Sherry-Liebhaber an, die es betont traditionell mögen.

    Wer also den Old-fashioned-Stil sucht, ist hier richtig!

  • Brandy de Jerez

    ...eine Beschreibung folgt in Kürze.
  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    4 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

    • Preis-Leistungs-Monster

      von
      aus Waldbrunn

      Erster Eindruck/Optik:

      Der Brandy kommt in einer ansprechenden Flasche daher und macht somit schon optisch in jedem Barschrank ordentlich Eindruck. Dazu kommt die dunkle Farbe des Getränks, welche am ehestem mit Mahagoni zu beschreiben wäre.

      Nase:
      Bereits in der Nase punktet dieser Brandy deutlich mit sehr warmen Noten: Karamell, Tabak, Trockenfrüchte und Bitterschokolade kitzeln die Geruchsnerven.

      Gaumen:
      Im Mund finden sich all diese Noten wieder, Trockenpflaumen und Bitterschokolade sind hier dominant, untermalt wird das dann noch von einer leicht herben Lakritznote. Warm, vollmundig und langanhaltend breitet sich der Geschmack im Mund aus; mitunter erinnert die stets präsente Süße an einige hochwertige Rums und, wüsste man es nicht besser. könnte man auch auf ein entsprechendes Zuckerrohrdestillat tippen.

      Fazit:
      Obwohl ich ihn erst kürzlich entdeckt habe, ist dies bereits einer meine Lieblingsbrandys. Unkompliziert, aber dennoch komplex, macht dieser Tropfen einfach enorm viel Spaß und belastet den Geldbeutel nur moderat. In dieser Preisklasse der mit Abstand Beste, den ich kenne; und auch in deutlich höheren Preislagen hält er gut mit.


    • Gaumenfreude pur...

      von
      aus Illingen

      Im Preis/Leistungsverhältnis unschlagbar. Mild, im Geschmack nach Backpflaumen und getrocknetem Obst, weich und dezent intensiv am Gaumen. Ganz anders als andere Brandys, somit auch für Frauen eine Versuchung wert.
    • top

      von
      aus frasdorf

      top für diesen preis - nur zu empfehlen. ähnelt aromatisch-süsslichen rumsorten
    • Dem Preis entsprechende Qualität

      von
      aus München

      Wer für diesen Preis einen angenehm milden und körperreichen Brandy erwartet kann nur fehl gehen.
      Durchschnittlicher, günstiger Brandy, im Abgang kratzig und sprittig. Jeder 3 Sterne Metaxa hat mehr Volumen und Milde.
      Nicht nochmal.

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.