91 Parker Punkte!

Borsao Zarihs - Syrah
2014

Borsao
D.O.P. Cariñena

Der gelungene Geniestreich eines reinsortigen Syrah aus dem Hause Borsao.

19,90 € Pro Flasche (0,75 l)
26,53 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 22755
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    15,0

    Inhalt

    0,75 l

    Geschmacksrichtung

    trocken

    Lagerfähigkeit

    bis ca. Ende 2022

    Verschluss

    Naturkork

    Jahrgang

    2014

    Weinmacher

    Chris Ringland und José Luis Chueca

    Trinktemperatur

    16°-18°C

    Anbaugebiet

    D.O.P. Cariñena

    Bodega / Hersteller

    Borsao

    Abfüller

    Bodegas Borsao, Borja, Spanien

    Allergene

    Enthält Sulfite

    Rebsorten

    Syrah/Shiraz

    Borsao Zarihs - Syrah

    91 Parker Punkte!

    Die umtriebige Kellerei Borsao hat uns bereits bemerkenswerte Weine beschert und nun trumpft sie mit einem reinsortigen Syrah. Die Reben wurden vor ca. 16 Jahren am Fuße des Moncayo in 600 bis 700 Meter über dem Meeresspiegel auf Kalksteinuntergrund gepflanzt. Nur 40% des Weines reifte über 12 Monate in neuen Barriques aus amerikanischer Eiche.

    In einem fast opaken Schwarzrot zeigt er bereits im Glas eine außergewöhnliche Dichte, die sich im Bouquet fortsetzt: kraftvolle Brombeeraromen mit aparten Rauchnoten von Holz, sowie süßer Vanille, Trockenpflaumen, Espresso und dunkler Edelschokolade zeugen von der Komplexität des Weines. Am Gaumen sehr rund und vollmundig und weich mit langem Finale.

    Passt zu Wildgerichten. 

  • Anlass

    Essen

    Barriqueausbau

    amerikanische Eiche

    Barriqueausbau in Monaten

    40% reift über 12 Monate in Barriques

    Speisetipp

    Wild

    Fruchtig

    Backpflaume

    Beerig

    Brombeere

    Würzig

    Vanille

    Geröstet

    Kaffee, Schokolade, geröstetes Eichenholz
  • Borsao

    Der Name der Stadt Borja, westlich der spanischen Provinz Zaragoza gelegen, lautete im vierten Jahrhundert v. Chr. Bursao.

    Über die Jahrtausende prägten keltiberische, römische und islamische Kulturen die Region. Das ist noch heute an der Architektur zu erkennen. Und auch früh schon wurde hier Weinbau betrieben.

    Nicht weniger wichtig war das Handwerk, das auch heute noch Zeugnis für den kulturellen Reichtum des alten Bursao ablegt. Schon im 2. und 3. jahrhundert v.Ch. gab es hier eigene Münzen aus Bronze, die so genanten Asse, auf deren Rückseite sich ein kelto-iberischer Reiter, der mit einer Lanze bewaffnet ist, wiederfindet.

    Diese Münze wurde zum Symbol der Bodega Borsao, deren Ursprünge in das Jahr 1958 zurück gehen, das Jahr der Gründung der Cooperativa de Borja. Die Marke Bursao wurde 2001 geschaffen und ist eine Gemeinschaft der Kooperativen aus Borja, Pozuelo und Tabuenca, die insgesamt ca. 620 Winzer vereint.

    Als führende Bodega der 1980 gegründeten D.O. Campo de Borja hat man sich bei der Bodega Borsao vor allem dem großen Schatz des Anbaugebiets zugewandt: Der Garnacha-Traube, die allein 1.720 ha ausmacht. Daneben gibt es 210 ha Syrah, 170 ha Cabernet Sauvignon, 160 ha Tempranillo, 110 ha Merlot, 20 ha Mazuela und 40 ha Macabeo.

    Es ist also kein Zufall, dass die D.O. Campo de Borja mit der Bodega Borsao auch als 'El Imperio de la Garnacha' tituliert wird.

    Und in der Tat sind die Weine aus Garnacha bzw. mit einem hohen Anteil an Garnacha die besten des Erzeugers. Sei es Borsao Jóven, Borsao Crianza oder der berühmte Tres Picos.

  • D.O.P. Cariñena

    Allgemein:
    Die D.O.P. Cariñena liegt in der Provinz Zaragoza und befindet sich im Ebrotal in nahezu idealer natürlicher Umgebung für den Weinbau. Sie ist die älteste kontrollierte Herkunftsbezeichnung in Aragón und bringt eine Vielzahl unterschiedlichster Weine hervor.

    Böden:
    In der Höhe zwischen 400-800m sind dunkler Kalkstein und Schwemmland-Ablagerungen zu finden. Teilweise kommt auch rötlich-dunkler Boden vor.

    Klima:
    Kontinentalklima mit heißen Sommern und warmen Wintern. Hervorzuheben ist der »Cierzo«, ein trockener Nordwind, der dafür sorgt, dass die Luftfeuchtigkeit gering bleibt. Deshalb sind Trauben-Krankheiten, die durch Feuchtigkeit verursacht werden, weitgehend unbekannt.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Macabao, Chardonnay
    Rot: Garnacha Tinta, Tempranillo, Syrah, Cariñena, Cabernet Sauvignon, Merlot.

    Beste Weine:
    Die D.O.P. Cariñena ist eindeutig vom Rotwein dominiert. Und hier halten sich klassische spanische Rebsorten und internationale die Waage. Ob rebsortenrein oder als Cuvée. Es lohnt sich, die Weine dieses Gebiet zu entdecken. Eine Spezialität sind starke Weine mit einer fast unbegrenzten Haltbarkeit. Diese finden nach wie vor Ihre Anhänger finden und sind am besten mit uraltem Sherry oder Madeira zu vergleichen. Moderne Weiß- und Roséweine könnten interessant werden.

    Beste Erzeuger:
    Bodegas Solar de Urbezo, Bodegas Anadas, Bodegas Martinez Guiterrez

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    0 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • 2 Pressestimmen

    • MUNDUS Vini Summer 2017 Bewertung: GOLD
      Wurde auf der MUNDUS Vini Sommerverkostung 2017 mit GOLD ausgezeichnet.
    • Robert Parker's The Wine Advocate Bewertung: 91/100
      »There is a new pure Syrah developed in conjunction with Australian winemaker Chris Ringland, first bottled in 2013, but I already tasted the 2014 Zarihs. It is produced with an Australian clone of the grape planted in Borja in 2002. Forty percent of the volume aged in new American oak barrels. It has a ripe and heady nose, very Ringland, deeply balsamic with meaty and roasted flavors, smoky and showy, with that patina of sweet spices lent by the American wood. This is full-bodied and juicy, a voluptuous Syrah with deep balsamic and roasted flavors. Borja with an Australian accent. Very good in its style and very good for the price asked. It should develop nicely in bottle for a few years. 67,200 bottles produced.« (Luis Gutiérrez, Juni 2017)

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.