Authentisch mit mediterranem Flair!

Bercial Tinto Único »Madurado Barrica«
2014

Sierra Norte
D.O. Utiel-Requena

Harmonisch-elegante und feinwürzige Cuvée aus Tempranillo und Bobal.

8,95 € Pro Flasche (0,75 l)
11,93 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 18443
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    13,5

    Bodentyp

    Kalk, Sand

    Inhalt

    0,75 l

    Gesamtsäure in g/Liter

    4,9

    Geschmacksrichtung

    trocken

    pH-Wert

    3,6

    Restzuckergehalt in g/Liter

    1,5

    Lagerfähigkeit

    bis ca. Ende 2019

    Verschluss

    Kunststoffkork

    Jahrgang

    2014

    Weinmacher

    Javier Pardo

    Trinktemperatur

    16°-18°C

    Anbaugebiet

    D.O. Utiel-Requena

    Bodega / Hersteller

    Sierra Norte

    Abfüller

    Bodega Sierra Norte, Requena, Spanien

    Allergene

    enthält Sulfite

    Rebsorten

    Tempranillo 60%, Bobal 40%

    Bercial Tinto Único »Madurado Barrica«

    Authentisch mit mediterranem Flair!

    Mit dieser verführerischen Cuvée aus Tempranillo und Bobal stellt die Bodegas Sierra Norte einmal mehr unter Beweis, dass sie nicht nur die Spielart eines hervorragenden Rosados beherrscht, sondern auch vorzügliche Rotweine hervorbringt. Fruchtige Eleganz verbindet sich sehr gekonnt mit feiner Würze und damit zeigt der Wein einen komplexen und dennoch sehr feinen Charakter, der seine besondere Note durch eine sechsmonatige Barriquesreife erhalten hat.

    In einem intensiven Kirschrot zeigt er bereits im Glas seine große Klasse. Das Bouquet erzählt von reifen roten Früchten und Beeren, duftenden mediterranen Kräutern, wie Thymian und Oregano und findet Anklänge dezenter Röstaromen. Am Gaumen schmeichelt er sehr harmonisch und abgerundet mit weichen Tanninen einer angenehmen Frische.

    Lässt sich wunderbar zu Reisgerichten mit Geflügel oder auch mittelreifem Käse genießen.

  • Anlass

    Essen

    Barriqueausbau

    französische und amerikanische Eiche

    Barriqueausbau in Monaten

    6

    Speisetipp

    Hähnchen, Hartkäse, Risotto

    Fruchtig

    Knupperkirsche

    Beerig

    Brombeere, Erdbeere, Himbeere

    Würzig

    Gewürznelke, mediterrane Kräuter

    Geröstet

    Schokolade, Zedernholz
  • Sierra Norte

    Die Bodega SIERRA NORTE ist ein kleines Unternehmen, das von drei jungen, engagierten Freunden gegründet wurde. Zwei davon sind ausgebildete Önologen, die für eine optimal Vinifizierung sorgen, der dritten im Bunde ist Besitzer der Weinberge, der für bestes Lesegut verantwortlich ist.

    Ansässig in Camporrobles, einem kleinen Dorf im Hinterland von Valencia, werden insgeamt nur knapp 200.000 Flaschen erzeugt. Abgefüllt werden die Weine im nahe gelegenen Städtchen Requena, das Zentrum der D.O.P. Utiel-Requena. Auch die Büros und Verwaltung sind hier angesiedelt.

    Das Besondere an den Weinen von Sierra Norte ist der ungewöhnlich hohe Aufwand bei ihrer Erzeugung. Vor allem die Handlese der Trauben und die strenge Selektion sind ungewöhnlich und untermauern den Anspruch der drei Besitzer: Bezahlbare Alltagsweine auf hohem Niveau zu erzeugen.

    Der Zuspruch, den die Weine Jahr für Jahr erfahren, ist wohl das größte Lob für dieses Konzept.

  • D.O. Utiel-Requena

    Allgemein:
    Der D.O. Utiel-Requena liegt im Westen der Provinz Valencia und umfasst die Gemeinden Camporrobles, Caudete de las Fuentes, Fuenterobles, Requena, Siete Aguas, Sinarcas, Utiel, Venta de Moro und Villagordo de Cabriel. Man kommt nicht so richtig aus den Hufen in dieser D.O. Obgleich auch hier alle Voraussetzungen für gute Weine gegeben sind, bleibt das Anbaugebiet mit seinen Weinen weit hinter den Qualitäten anderer zurück. Dazu gibt es große stilistische Schwankungen. Sicher wird sich das in einiger Zeit ändern, aber momentan gilt hier: Probieren geht über Studieren.

    Böden:
    Von kalkhaltiger Zusammensetzung mit dunkler, rötlicher Farbe und guter Wasserdurchlässigkeit.

    Klima:
    Kalte Winter wechseln sich mit eher milderen Sommern ab. Das kontinentale Klima unterliegt mediterranen Einflüssen. Recht wenig Niederschlag.

    Wichtigste Rebsorten:
    Rot: Bobal, Tempranillo, Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah
    Weiß: Macabeo, Merseguera, Planta Nova, Chardonnay und Sauvignon Blanc

    Beste Weine:
    Schwer zu sagen... Weißweine aus der Rebsorten Merseguera können sehr individuell ausfallen, die dominierende rote Rebsorte Bobal bringt bisher wenig Großes hervor, da sind die Rosé aus dieser Varietät schon eher ein Tipp. Auch hier sind die Franzosen, vor allem Cabernet Sauvignon und Merlot auf dem Vormarsch und bringen gute bis sehr gute Ergebnisse.

    Beste Erzeuger:
    Bodegas Murviedro, Finca San Blas, Sebiran, Bercial

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    4 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

    • Einfach lecker...

      von
      aus Waldbrunn

      Ich habe diesen Wein im Angebot einfach mal auf Verdacht bestellt, da mir die Beschreibung gefallen hat.
      Es war kein Fehler...
      Der Wein besticht schon in der Nase mit einer betörenden Schwarzkirschnote, untermalt von einer leichten Holz- und einer etwas deutlicheren Kräuternote. Ich rieche hier eine Spur Lavendel.
      Im Mund gibt sich dieser Wein ausgesprochen dicht und rund mit sehr dezenten weichen, gut eingebundenen Tanninen, einer dezenten Holznote und einem ganzen Strauß von Aromen. Man findet hier erneut die fruchtigen Noten (Himbeere und Erdbeere konnte ich nicht identifizieren, Brombeere und erneut Schwarzkirsche dafür um so intensiver), Bitterschokolade und eine leichte Tabaknote.
      Dieser Wein vereint leichte Zugänglichkeit mit hoher Dichte und Komplexität und überzeugt den Gelegenheits-Rotweintrinker genauso wie Wein-Enthusiasten.

      Dieser Wein ist ein wunderbarer Begleiter tiefgründiger Gespräche in einer lauen Sommernacht und macht sich im Winter auch sicher gut vor dem Kaminfeuer.

      Passt hervorragend zu Schmorgerichten, aber auch mit Käse, Oliven und Brot macht er eine prima Figur.

      Toller Wein, der auch seinen regulären Preis auf jeden Fall Wert ist, im Angebot ein Schnäppchen.
    • erstklassiger Wein

      von
      aus gera

      Ein erstklassiger Wein zum fairen Preis. Vollmundig und sehr lecker! Sehr trocken aber trotzdem sehr fruchtig. Gerne wieder!
    • Bobal...

      von
      aus München

      ...für mich eine unterschätze Rebsorte der letzten Jahre. Ich bin schon lange Fan von Sierra Norte. Auch dieser Jahrgang überzeugt auf ganzer Linie.
    • Dienstagswein

      von
      aus Moormerland

      Wir haben uns nach dem Studium der Vorrednerrezensionen wirklich Mühe gegeben das Cuveé zu mögen. Haben dem Wein Zeit gelassen, auch noch Stunden nach dem Öffnen weiter versucht. Da wollte der Funke leider zu keinem Zeitpunkt so recht überspringen. Kaum wahrnehmbares Bouquet, zurückhaltend am Gaumen und ein dezenter Nachklang konnten nicht wirklich begeistern. Guter Alltagswein.

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.