Art
Weißwein
Region
Vino de España
Geschmack
trocken
Rebsorte
Viura

Bebame Blanco

Ein cooler Weißwein für gesellige Runden!
sofort lieferbar
Artikelnr. 14477
3,95 €
Pro Flasche (0,75 l) · 5,27 € /l · inkl. MwSt, versandkostenfrei (D)

Ein cooler Weißwein für gesellige Runden!

Bebame Blanco steht für leichtes Weißweinvergnügen. Dieser fruchtig-frische Spaß aus der Rebsorte Viura ist eine coole Sommererfrischung mit mediterranem Temperament und ein perfekter Wein für die Gartenparty, zum Grillen und sorgt bei ausgelassenen Anlässen für gute Laune.

Und richtig erfreulich ist dabei auch der günstige Preis! Da hat man gern ein paar Flaschen in Reserve und ist auf überraschenden Besuch bestens vorbereitet.

Kundenbewertungen (39)

Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewertung abgeben

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • Leicht und lecker
    von aus Bergen
    Sehr leckerer, leichter und einfacher Weißwein. Bin gerade am Nachbestellen ;) Auch super für unterwegs dank des praktischen Schraubverschlusses!
  • schöner leichter Sommerwein
    von aus Schleiden
    lecker leicht, kühl geniessen, super Preis
  • Der Sommer
    von aus Berlin
    leicht, locker, gut gekühlt auf der Terrasse
    geniessen

  • Unkomliziert
    von aus München
    Super Preis-/Leistungsverhältnis. Ist perfekter Sommerwein, muss aber gut gekühlt sein! Nicht so fruchtig, wie er beschrieben wird - aber schmeckt trotzdem sehr rund. Einfach unkomplizierter Wein für einen warmen Sommerabend im Garten.
  • Studentenwein
    von aus Deutschland
    Total trinkbar. Guter Einstiegswein. Stylische Flasche.
    • Sommerwein
      von aus Unna
      beste Empfehlung für einen warmen Sommerabend
    • Gekühlt am besten
      von aus Koblenz
      Für mich eindeutig ein Sommerwein, wobei ich auch im Winter zwichendurch mal gern einen Weißwein trinke. Kommt für mich immer auf das Essen drauf an.
    • Zugreifen
      von aus S.
      Wahnsinns-Angebot für 2,50€. Der Normalpreis ist ja schon günstig. Aber sogrenzt es ja schon fast an Erpressung, da man zugreifen muss und nicht wegschauen kann.
    • Absolut mein Wein
      von aus Schleswig-Holstein
      Geht einfach immer. Einfach aber lecker!
    • Was für den Sommer
      von aus Soest
      Das Preis- Leistungsverhältnis passt hier. Sehr leichter Weißwein, den man gerne gut gekühlt genießen kann. Habe es auch mal mit der Beigabe von Minze an einem heißen Tag versucht. Sehr lecker.
      Also guter günstiger Sommerwein ohne Ecken und Kanten
    • Für Wirkungstrinker
      von aus 31683 Obernkirchen
      Schmeckt nicht schlecht und auch nicht gut. Schmeckt irgendwie gar nicht. Völlig charakterlos und fade, schade! (alles was sich reimt ist gut! ;o))
    • Sommerwein
      von aus Flensburg
      Ich habe den Wein währen d der letzten heissen Tage immer wieder auf der Terrasse getrunken und muss sagen: Gut durchgekühlt ist Bebame der perfekte Sommerwein. Die nächste Hitzewelle kann also kommen.
    • Super Preis-/Leistungsverhältnis
      von aus Mannheim
      Ich kenne mich mit dem Thema nicht aus und habe meine Weine eigentlich immer im Supermarkt gekauft. Aber seit ich vinos kenne, bin ich hier Stammkunde. Auf fürs kleine Geld gibt es hier tolle Weine und die beiden Bebames sind genau mein Geschmack. Super lecker!
    • Unkomplizierter Sommerwein
      von aus Aachen
      Perfekt für heiße Sommertage. Eiskalt pur, als Schorle oder auf Eis. Unschlagbarer Preis.
    • Einfach und gut
      von aus Lüneburg
      Gut kühlen und entspannt genießen - sowohl mein empfindlicher Magen (Säuregehalt) als auch mein Diabetikergatte (Restzucker) sind zufrieden :-)
    • Guter "Spritzwein"
      von aus Rennweg
      ich trinke generell lieber Rotwein, aber im Sommer auch gern mal einen "Spritzer" mit meiner Frau auf der Terasse. eine Scheibe Zitrone und ein blatt Minze dazu, perfekt für warme sommerabende!
    • Pris/Leistung GUT
      von aus Berlin
      schöner fruchtiger spanischer Sommerwein. Insofern auch erstaunlich da wir den gleichnamigen Tinto erschreckend schwach fanden.
    • Mein Sommerwein!
      von aus Köln
      Dieser Wein verspricht nichts, hält aber alles. Die fröhlich sommerliche Flaschengestaltung machte neugierig, der Preis war verlockend. Bestellt, probiert. Fazit: Ein herrlich leichter und ausgewogener Alltags-Sommerwein, der nicht nur geschmacklich überraschte, sondern auch preislich in seiner Stimmigkeit sofort überzeugte. Dies gilt sowohl für die rote als auch für die weisse Variante. Die moderne, fröhlich gestaltete Etikettierung macht ihn in seiner Stimmigkeit komplett. Ein schöner Alltags-Sommerwein für den preisbewussten Genießer!
    • Himmlisch leicht und süffig
      von aus Essen
      Das ist ein unkomplizierter, frischer und süffiger Weißer, der sehr viel Spaß macht und gleichzeitig den Geldbeutel schont - Preis/Leistung ist prima!
    • Everybodys Darling!
      von aus Dinslaken
      Für unser großes Sommerfest waren wir mit dem Bebame Blanco sehr gut bedient. Passt zu allen leichten Sommerspeisen und bietet auch nach dem Essen weiteren Genuss und Erfrischung. Unseren Gästen hat es gefallen.
    • Trinkt sich so weg!
      von aus Berlin
      Der Wow-Effekt bleibt aus, aber für den Preis echt ein guter Wegtrinkwein für's Picknick.
    • geht so
      von aus Berlin
      Naja, für den Lagerverkaufspreis will ich nicht meckern. Man darf nicht zuviel erwarten bei dem niedrigen Preis, ist aber okay für den Balkon. Der Wein ist frisch, aber ohne Inhalt. Mir fehlte die Frucht. Für wenig mehr Geld gibt es Besseres.
    • Naja
      von aus Kastellaun
      Muss mich der Bewertung von Oli anschließen, der Bebame Blanco schmeckt irgendwie nach nichts. Für den Angebotspreis kann man ihn sicher mal probieren aber für ein, zwei Euro mehr kriegt man auch deutlich mehr geboten.
    • Preis-Leistung ist hier stimmig
      von aus München
      Da ich gerade meine Bewertung zum Tinto abgegeben habe, nun auch ein Feedback zu diesem Wein.
      Im Gegensatz zum Tinto, der nahezu ungenießbar ist, macht man mit diesem Wein nichts falsch.
      Selbstverständlich gibt es bessere Weißweine. Aber hier stimmt das Verhältnis von Preis zu Leistung.
      Also zu einem besonderen Anlass würde ich ihn nicht wählen, aber für den Alltag durchaus angemessen.
    • Der Preis machts.
      von aus Koblenz
      Der Wein kostet im Moment 2,50€!!! Was soll man schon erwarten, wenn man so einen Wein kauft? Ich persönlich kann den gut zum Kochen benutzen oder auf einer Party zu Bowle verarbeiten. Zum so trinken taugt er nur was, wenn es wirklich heiß und der Wein eiskalt ist. Aber bei 2,50€ ist das schon ok.
    • Einfach & ehrlich
      von aus .
      Relativ leicht, fruchtig und unkompliziert ohne sonderlich lange haften zu bleiben. Einfacher Sommerwein, den ich für 2,50€ jederzeit wieder kaufen würde.
    • Süffiger Sommerwein
      von aus Rheinhessen
      Nicht schlecht, aber auch nicht absolut überzeugend. Muss ich nicht nachbestellen.
    • Preis-/ Leistung..... Ok.... ;-)
      von aus Steinfurt
      Für den Preis ok...... mehr aber auch nicht.... ;-)
    • man bekommt, was man zu diesem Preis erwartet
      von aus Esslingen
      man bekommt, was man zu diesem Preis erwartet, das ist aber entsprechend wenig. Pur nur schwer trinkbar.
    • Süüüüß
      von aus Göppingen
      Was bei vinos.de manchmal als trocken durchgeht ist manchmal echt verwunderlich. Zuckersüß... Achtung Klischee: Meiner Freundin schmeckts.
    • Das war nichts
      von aus Elsfleth
      Hatte mich zum Kauf dieses leichten Sommerweines verleiten lassen, leider haben wir diesen Kauf bereut.
      Ist zwar zugegeben ein sehr preiswerter Wein, aber geschmacklich eher gar nichts...
    • Nicht zu empfehlen!
      von aus heidelberg
      Der Wein sollte eher "no me beba" heißen. Er schmeckt nach Alkohol und ist höchstens als Schorle zu trinken (das Wort genießen meide ich absichtlich).
    • Bitte nicht mehr ins Sortiment nehmen !
      von aus Mannheim
      Hier hat sich Vinos wohl vergriffen als sie diesen Wein ins Sortiment genommen haben - der Wein ist zwar sehr billig aber so schmeckt er auch - besser gesagt er schmeckt nach nichts !! Die Trauben durften sich wahrscheinlich das Fass kurz mal von der Ferne ansehen (grins) . Ansonsten habe ich bisher immer gute bis sehr gute Weine von Vinos getrunken.
    • Schwach
      von aus Grenzach
      Für einen W&V Wein ungewohnt fade und charakterlos, Leider nichts, was man erneut kaufen müsste.
    • Essigwasser
      von aus Münster
      Sehr schwacher Weißwein mit viel Säure, keine Fruchtnoten, mit Abstand der schlechteste Wein von Vinos überhaupt. Leitungswasser, Apfelessig und Apotherschnaps u fertig is der Wein.
    • Flach & Schwach
      von aus Berlin
      Der Wein ist charakterlos und fade. Für 2,50 € gerade noch akzeptabel.
    • Besser etwas mehr Geld investieren
      von aus Köln
      Der rote Bebame hat mich schon nicht überzeugt. Der Weiße schafft es leider auch nicht.
      Er ist ohne Geschmack und das leichte Weißweinprickeln fehlt leider auch.
      Dann doch lieber wieder zrück zum Hauswein Nr. 2.
    • Günstig, mehr aber auch nicht
      von aus Wartenberg Obb.
      Viel kann man für den Preis auch nicht erwarten.
      Trotzdem erwartet man bei der Beschreibung und so mancher Rezession den fehlenden WOW-Effekt.
      Im Abgang (ein wenig der beschriebenen) Zitrone, leider riecht der Wein stark nach Sand.
    • Schaurig Schaurig
      von aus Schwalbach
      Sommerzeit Schnäppchenzeit, ein trinkbarer Weißer für kleines Geld, dass muss ausprobiert werden. Leider eine echte Enttäuschung. Harzig fast wie ein Retsina. Auch im 12er Rabattpaket kein Kauf. Für wenig mehr den Quietus Rueda, da weiß man was man hat

Geschmack

Geschmack
Anlass Frühlingsweine, Party, Picknick & Garten
Fruchtig Aprikose, Cantaloupe-Melone, Zitrone, gelber Apfel, gelber Pfirsich

Die Bodega: Bebame

Das Projekt »Bebame« steht für unkomplizierten Weingenuss und soll auch in diesem Sinne einen Zugang zur wunderbaren Vielfalt spanischer Weine öffnen.

Für dieses Projekt werden Reben aus ausgewählten Weingärten unter strengen Qualitätskontrollen gekeltert. Ideale Bodenbeschaffenheit und sonnenverwöhntes Klima geben diesen Weinen ihren ureigenen Charakter. Ganz gleich, ob als Begleiter zum Picknick, Partygetränk oder für andere Anlässe, mit bebame-Weinen lässt sich ein unbeschwertes, südländisches Lebensgefühl in den Alltag holen.

  • Bodega: Bebame

Anbaugebiet: Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Wein, der aus allen Anbauregionen Spaniens kommen kann, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.

Anbaugebiet: Vino de España

Alle Infos auf einen Blick

Informationen
Artikelnummer 14477
Alkoholgehalt in % Vol. 12,0
Inhalt 0,75 l
Gesamtsäure in g/Liter 5
Geschmacksrichtung trocken
pH-Wert 3,32
Restzuckergehalt in g/Liter 4,0
Lagerfähigkeit ca. 18 Monate
Verschluss Drehverschluss
Trinktemperatur 6°-8°C
Anbaugebiet Vino de España
Bodega/Hersteller Bebame
Produktkategorie Weißwein
Abfüller R.E. 013811/A, 3658, Spanien
Allergene Enthält Sulfite
Rebsorten Viura 100%

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.