+++ Nur bis Dienstag 10% auf Bag-in-Boxes sparen +++

Artadi Viñas de Gain Blanco 2017

Große Weißweineleganz
Als Erstes bewerten
19, 95
pro Flasche 0,75 L (26,60 €/L)
pro Flasche (0.75l),  26,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Eigentlich haben die Liebhaber seiner Weine schon insgeheim darauf gewartet: Juan Carlos de Lacalle - ein Winzer mit sehr hohem Qualitätsbewusstsein - keltert einen Weißwein aus der Viura, die bis zu 10% im Rebbestand seiner Weingärten gesetzt ist. Über fünf Wochen mit den eigenen Hefen fermentiert und für weitere zwei Jahre auf der Hefe gereift, erreicht er eine Subtilität, die ihres Gleichen unter den Weißweinen Südeuropas sucht. Im Glas brilliert er mit feinen Kräuternoten, Kamille, Honig, weißer Johannisbeere und reifen Früchten. Am Gaumen mit sagenhaftem Schmelz, sehr fein eingebundenes Holz, wenn auch ein wenig rustikaler als sein Vorgängerjahrgang, was jedoch nicht darüber hinwegtäuschen darf, dass es sich bei dem Viñas de Gain Blanco um einen großartigen Weißwein handelt.

Wunderbar zu zartem Kalbfleisch oder kräftigem Geflügel.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (3)

Geschmack

 
  • Barrique Material französische Eiche
  • Alter der Barriques gebraucht
  • Im Barrique fermentiert ein Teil des Weines wurde in Eichenholzfässern fermentiert

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten 100% Viura
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Artadi
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2029
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-026-VAS
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas y Viñedos Artadi, R.E. 5495-VI - Logrono, Spanien
  • Artikelnr. 33302
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Die Bodega: Artadi

Artadi

Seit der Gründung von Artadi 1985 haben Mut, Beständigkeit und Perfektionismus dazu geführt, dass der Name zur ersten Reihe der Winzer gehört. Die Weinberge von Artadi erstrecken sich auf 80 Hektar von Laguardia über Elvillar de Álava bis Leza. Davon sind 50 Hektar in der Ebene und 30 Hektar in den Bergen ausschließlich mit der Rebe Tempranillo bepflanzt. Das Weingut unterteilt sich in unterschiedliche Einzellagen. Schon zu Beginn hatte Artadi großen Erfolg mit Jungweinen (hergestellt mit der Maceración Carbónica) und der Crianza >>Viñas de Gain<<. Und in den 90er Jahren wurde Artadi mit den >>Pagos Viejos<<, >>Viña El Pison<< und >>Grandes Añadas<< schnell zum Aushängeschild. Juan Carlos López de Lacalle ist der Geschäftsführer der Kellerei und einer der besten Önologen des Landes.

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.