Nur noch HEUTE: Großer Lagerausverkauf mit neuer Gratis-Flasche im Wert von 19,95 €
Art
Rotwein
Region
Bierzo DOP
Geschmack
trocken
Rebsorte
Mencía

Ambata Mencía
2018

Burgunderhafte Eleganz zum Jubelpreis
sofort lieferbar
Artikelnr. 26884
8,95 €
Pro Flasche (0,75 l) · 11,93 € /l · inkl. MwSt, versandkostenfrei (D)

Burgunderhafte Eleganz zum Jubelpreis

Genauer betrachtet, verwundert es kaum, dass die kleine D.O.P. El Bierzo östlich von Galicien als das zweite Priorat gehandelt wird: Hochlagen, mineralische Böden, ein einzigartiges Klima mit atlantischen und mediterranen Einflüssen plus ein prächtiger Bestand an uralten knorrigen Mencía-Buschreben ... das sind beste Bedingungen für phantastisch eigenständige Rotweine mit Klasse! Ein Bilderbuch-Beispiel für diesen finessenreichen Weinstil ist der Ambata - ein reinsortiger Mencía von 60 Jahre alten Reben, die auf 500-600 Metern Höhe stehen.
Auch der aktuelle Jahrgang zeigt sich in einem tiefen, lebendigen Purpurrot im Glas. Das Bouquet verführt mit packendem Duft nach sonnenreifen Knupperkirschen, Erdbeeren und frischgeschnittenen Kräutern. Am Gaumen herrlich frisch mit geschmeidigen Tanninen, kräftigem Körper und einem burgunderhaft-eleganten Finale.

Einfach klasse, was der Ambata Mencía an charaktervollem Weingenuss zu diesem sympathischen Kurs mitbringt.

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewertung abgeben

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • Kräftig und ausgewogen
    von aus Lauenburg
    Wir haben den Wein durch Zufall erhalten und er ist echt genial. Ausgewogen, Kräftig, lecker und individuell.
  • lecker wie letztes Jahr
    von aus Calw
    fruchtiger voller runder Geschmack, Mischungsverhältniss Barrique ausgebaut und regulär ausgebaut ist absolut gelungen. Nachdem der Jahrgang 2017 schnell ausverkauft war, ist das Maiangebot perfekt um den eigenen Weinkeller aufzustocken.
  • Deutlich schwächer als die voherigen Jahrgänge
    von aus NRW
    Mit den vorherigen 4 Jahrgängen verglichen, verfügt der diesjährige nicht über die klaren, deutlich beerigen Geschmacksnoten. Für die Rebsorte eher untypisch ist der widerstrebende, unsaubere Geruch, der sich leider auch im Geschmack in vollem Umfang wiederfindet. Wirklich enttäuschend.

Geschmack

Geschmack
Anlass romantische Zweisamkeit
Barriqueausbau französische Eiche
Barriqueausbau in Monaten 40% des Weines reifte über 4-6 Monate in Barriques.
Passt gut zu Lamm
Fruchtig Knupperkirsche
Beerig Erdbeere, Himbeere, rote Johannisbeere
Pflanzlich Balsamische Noten, Fenchel
Würzig Thymian

Die Bodega: Ambata

Hinter dem Namen Ambata verbirgt sich einer der schönsten Mencía-Weine aus unserem Sortiment. Quasi aus dem Stand hat er die Herzen unserer Kunden erobert.

Die Mencía-Traube hat ihre angestammte Heimat in der D.O. Bierzo im Nordwesten Spaniens. Dieses Anbaugebiet, das nicht mehr zu Kastilien im Osten gehört, aber auch noch nicht zu Galizien im Westen gerechnet werden kann, hat ein ganz eigenes Profil entwickelt. Für den Ambata arbeiten wir mit namhaften Bodegas zusammen, immer auf der Suche nach den besten Mencía-Trauben.

Die Weine zeichnen sich durch ein ungemein elegantes Wesen aus. Mit ihrer filigranen Art erinnern sie eher an Tropfen aus kühleren zentraleuropäischen Gefilden, als an die opulenten Spanier. Gute Mencías zeigen viel Saftigkeit, aber gleichzeitig auch mineralische Nuancen und sehr viel Finesse.

Ambata

Anbaugebiet: Bierzo DOP

Allgemein:
Die D.O. Bierzo liegt im Nordwesten der Provinz León und grenzt an Galicien und Asturien, also recht weit im Norden Spaniens. Das Besondere an diesem Anbaugebiet ist das Mikroklima, das eine ideale Mischung aus Feuchtigkeit und Wärme garantiert.

Böden:
Sehr wertvolle Böden, die in den Bergregionen von Quarz und Schiefer durchsetzt sind. Aber auch in den weniger hohen Zonen bietet der feuchte und leicht saure Boden gute Bedingungen für den Weinbau.

Klima:
Warmes und feuchtes Klima, ohne allerdings die Extreme der angrenzenden Gebiete zu zeigen. Also nicht so feucht wie Galicien, und nicht so trocken wie in Kastilien.

Wichtigste Rebsorten:
Weiß: Godello
Rot: Mencía

Beste Weine:
Die Stars der D.O. Bierzo sind die Rotweine aus der Rebsorte Mencía, die in diesem Anbaugebiet erstklassige und sehr charaktervolle Weine hervorbringt. Neuerdings gibt es auch Weißweine aus der Godello, die Potenzial zeigen.

Beste Erzeuger:
Bodegas Mencía de Dos, Bodegas Àlvaro Palacios, Bodegas Paixar, Bodegas Pittacum, Bodegas Luna Beberide.

  • Anbaugebiet: Bierzo DOP
  • Anbaugebiet: Bierzo DOP
  • Anbaugebiet: Bierzo DOP

Alle Infos auf einen Blick

Informationen
Produktkategorie Rotwein
Inhalt 0,75 l
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2018
Anbaugebiet Bierzo DOP
Bodega/Hersteller Ambata
Trinktemperatur 16°-18°C
Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
Alkoholgehalt in % Vol. 13,5
Restzuckergehalt in g/Liter 2,1
Gesamtsäure in g/Liter 4,77
pH-Wert 3,81
Verschluss Naturkork
Allergene Enthält Sulfite
Abfüller R.E. 8091 -LE00 - 24318, Spanien
Artikelnummer 26884
Rebsorten Mencía

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.