Fruchtig feines Vergnügen!

Altolandon »Rayuelo«
2012

Altolandon
D.O. Manchuela

8-monatige Barriquesreife in neuen französischen Eichenfässern verleihen dieser Bobal-Malbec-Monastrell-Cuvée einen gelungenen Feinschliff.

12,95 € Pro Flasche (0,75 l)
17,27 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 18499
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    14,0

    Inhalt

    0,75 l

    Geschmacksrichtung

    trocken

    Lagerfähigkeit

    bis ca. Ende 2019

    Verschluss

    Naturkork

    Jahrgang

    2012

    Trinktemperatur

    16°-18°C

    Anbaugebiet

    D.O. Manchuela

    Bodega / Hersteller

    Altolandon

    Abfüller

    Altolandon, R.E. 0698-CU - Cuenca, Spanien

    Allergene

    enthält Sulfite

    Rebsorten

    Bobal 80%, Malbec, Monastrell

    Altolandon »Rayuelo«

    Fruchtig feines Vergnügen!

    Die Rebflächen von Altolandon liegen im Hochland nordwestlich von València. Und mit den entscheidenden Faktoren für einen guten Terroir-Wein kann diese Kellerei wirklich punkten. Auf dem Weinberg wird ökologische Landwirtschaft betrieben und jeder Rebstock mit besonderer Sorgfalt gepflegt. Diese Akribie setzt sich selbstverständlich auch bei der Arbeit im Keller fort. Und das merkt man bei dieser Cuvée aus Bobal, Malbec und Monastell die über 8 Monate in Barriques aus französischer Eiche reifte.

    In einem kräftigen Dunkelrot zeigt er bereits im Glas eine unglaubliche Fruchtexplosion dunkler Früchte und Beeren. Gekochte Himbeeren duften da aus dem Glas heraus, untermalt von feinen Karamellnoten. Am Gaumen sehr saftig und ausgewogen.

    Weckt einfach pure Trinkfreude.

    +++ wurde von Guía Peñín für sein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet.+++

  • Anlass

    Essen

    Barriqueausbau

    französische Eiche

    Barriqueausbau in Monaten

    8

    Speisetipp

    gereifter Käse

    Beerig

    Himbeere

    Karamellisiert

    Karamell
  • Altolandon

    ... eine Beschreibung folgt ...

  • D.O. Manchuela

    Allgemein:
    Die D.O. Manchuela wurde erst im Jahr 2000 gegründet und liegt in den Provinzen Albacete und Cuenca in Kastilien- La Mancha und ist noch auf der Suche nach einer eigenen Identität. Lohnenswert sind derzeit einige Rotweine aus Syrah. Monastrell und Tempranillo. Die dominierende Rebsorte Bobal wird zunehmend zu guten Rosé-Weinen verarbeitet.

    Böden:
    Die Oberfläche besteht meist aus Sand oder Kies und enthält Anteile von Ton. Darunter befindet sich eine kalkhaltige Schicht, die für die Region einen wichtigen Qualitätsfaktor darstellt.

    Klima:
    Klassisches kontinentales Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Das Mittelmeer sorgt für feuchte Winde, die dem Anbaugebiet kühle Nachttemperaturen beschert. Das fördert die langsame Reife der Trauben.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Chardonnay, Macabeo, Albillo, Sauvignon Blanc, Verdejo.
    Rot:, Bobal, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Tempranillo, Garnacha, Monastrell,

    Beste Weine:
    Die Farbe Rot spielt hier die erste Geige und einige Exemplare können schon heute zur Elite Spaniens aufschließen. Man darf gespannt sein, was die Zukunft noch bringt.

    Beste Erzeuger:
    Finca Sandoval, Unión Campesina Iniestense.

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    1 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

    • Tolle Neuentdeckung

      von
      aus Freiburg

      Bin durch Zufall auf diesen Roten gestoßen!!!Total lecker!!
      Vollmundig,saftig und langer Nachhall!!!Gerne wieder!!!
      Meine Rezension bezieht sich auf den 2011er!!!
  • 1 Pressestimmen

    • Guía Peñín 2016 Bewertung: 90/100
      »Color cereza muy intenso, borde granate. Aroma potente, tostado, expresivo, fruta madura, fruta confitada. Boca lleno, sabroso, largo, balsámico.«

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.