Zur Zeit nicht lieferbar
Purer Garnacha-Genuss!

Altius Garnacha
2014

Solar de Urbezo
D.O.P. Cariñena

Beliebter, sommerlich-frischer Garnacha mit hohem Genussfaktor!

7,95 € Pro Flasche (0,75 l)
10,60 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 16742
versandkostenfrei (D)

Ausverkauft

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    14.0

    Bodentyp

    Kalk, Kies, Ton

    Inhalt

    0,75 l

    Geschmacksrichtung

    trocken

    pH-Wert

    3,63

    Lagerfähigkeit

    bis ca. Ende 2019

    Verschluss

    Kork

    Jahrgang

    2014

    Weinmacher

    Santiago Gracia Ysiegas

    Trinktemperatur

    16°-18°C

    Anbaugebiet

    D.O.P. Cariñena

    Bodega / Hersteller

    Solar de Urbezo

    Abfüller

    Bodegas Solar de Urbezo - R.E. 50/40586

    Allergene

    enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten

    Rebsorten

    Garnacha

    Altius Garnacha

    Purer Garnacha-Genuss!

    Endlich ist er wieder da: Der großartige Altius Garnacha! Doch warum mussten Sie eigentlich so lange auf diesen beliebten Rotwein warten? Ganz einfach: Die Garnacha-Ernten der letzten Jahre verwendete Kellermeister Santiago Gracia Ysiegas für seine gereiften Weine. Erst der 2014er Jahrgang brachte eine so ausreichende und hochwertige Ernte, dass Sie sich endlich wieder auf diesen saftigen Garnacha freuen können. Und anlässlich dieses Ereignisses, kommt der auch noch in einem neuen, sommerlich-frischen Design daher!

    Der Jahrgang 2014 überzeugt bereits im Glas mit seiner tiefpurpurnen Farbe, seinem herrlichen Duft nach reifen Kirschen, Brombeeren, mediterranen Kräutern und mineralischen Noten. Am Gaumen bereitet er mit einer unglaublichen Harmonie das reine Vergnügen. Und gemessen an dieser phänomenalen Qualität, ist er zu einem geradezu absurd günstigen Tarif zu haben.

    Diesen Preis-Leistungs-Vergnügungswein sollten Sie nicht verpassen!

  • Anlass

    Essen

    Speisetipp

    Tapas & Pinchos

    Fruchtig

    Knupperkirsche

    Beerig

    Brombeere, Holunderbeere, rote Johannisbeere
  • Solar de Urbezo

    Geschichte und Tradition:

    Die Bodega Solar de Urbezo wurde 1995 von Santiago Gracia gegründet, der aus einer alten Winzerfamilie stammend, die Tradition seiner Großeltern wieder aufleben ließ. Der Weinbau ist in Aragón viele Jahrhunderte alt, denn schon die Römer bauten hier bereits im 3. Jahrhundert v. Chr. Wein an.

    Bei der Namensgebung stand ein berühmter Maler Aragóns Pate: Antonio Urbezo, ein Freund der Familie Gracia, der in Cariñena geboren wurde und im Baskenland seine Künsterlaufbahn machte. Die Affinität zur Kunst schlägt sich nicht nur in einer eigenen Pinakothek nieder, sondern findet sich auch auf den Etiketten der Weine wieder.

    Die Weinberge:

    Die Weinberge liegen in einer ungewöhnlich hohen Lage, mit extrem kalten Wintern und sehr heißen Sommern, geringen Niederschlägen und steinigen Böden aus Kalkstein und Ton. Ideal für den Weinbau, damit die Reben ihr volles Potenzial entfalten können, denn die naturgemäß niedrigen Erträge sind von ausgezeichneter Qualität.

    100 ha Weinberge gehören zu der Bodegas Solar de Urbezo. Ein besonderer Schatz sind die über 60 Jahre alten Garnacha-Rebgärten. Dazu kommen Tempranillo und Cariñena und die internationalen Rebsorten Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot und Chardonnay.

    Der Keller:

    Wie es sich für ein junges Weinunternehmen gehört, ist die technische Ausrüstung auf dem neusten Stand. Die Fermentation findet in Temperatur kontrollierten Edelstahl statt. Der Ausbau erfolgt je nach Wein, entweder auch im Edelstahl, oder in 300L-Fässern aus französischer, russischer oder amerikanischer Eiche. Auch die Abfüllung der Weine ist direkt auf dem Weingut.

    Die Weine:

    Neben den Weinen der Linie Urbezo - hier sind vor allem der Chardonnay, der Rosado und die Crianza zu nennen, sind es vor allem die Altius-Weine, die den Nerv einer ganzen Generation von Weintrinkern getroffen haben. Denn die große Ausgewogenheit, der intelligente Einsatz von Fass (bei den Roten) und nicht zuletzt ein fast konkurrenzloses Preis/-Qualitätsniveau suchen ihresgleichen.

    Eine echte Perle im Angebot von Wein & Vinos!

  • D.O.P. Cariñena

    Allgemein:
    Die D.O.P. Cariñena liegt in der Provinz Zaragoza und befindet sich im Ebrotal in nahezu idealer natürlicher Umgebung für den Weinbau. Sie ist die älteste kontrollierte Herkunftsbezeichnung in Aragón und bringt eine Vielzahl unterschiedlichster Weine hervor.

    Böden:
    In der Höhe zwischen 400-800m sind dunkler Kalkstein und Schwemmland-Ablagerungen zu finden. Teilweise kommt auch rötlich-dunkler Boden vor.

    Klima:
    Kontinentalklima mit heißen Sommern und warmen Wintern. Hervorzuheben ist der »Cierzo«, ein trockener Nordwind, der dafür sorgt, dass die Luftfeuchtigkeit gering bleibt. Deshalb sind Trauben-Krankheiten, die durch Feuchtigkeit verursacht werden, weitgehend unbekannt.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Macabao, Chardonnay
    Rot: Garnacha Tinta, Tempranillo, Syrah, Cariñena, Cabernet Sauvignon, Merlot.

    Beste Weine:
    Die D.O.P. Cariñena ist eindeutig vom Rotwein dominiert. Und hier halten sich klassische spanische Rebsorten und internationale die Waage. Ob rebsortenrein oder als Cuvée. Es lohnt sich, die Weine dieses Gebiet zu entdecken. Eine Spezialität sind starke Weine mit einer fast unbegrenzten Haltbarkeit. Diese finden nach wie vor Ihre Anhänger finden und sind am besten mit uraltem Sherry oder Madeira zu vergleichen. Moderne Weiß- und Roséweine könnten interessant werden.

    Beste Erzeuger:
    Bodegas Solar de Urbezo, Bodegas Anadas, Bodegas Martinez Guiterrez

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    5 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

    • Grandioser Garnacha

      von
      aus Moormerland

      Warum bekam ich die letzte Flasche! Immer das gleiche... wenn besonders lecker dann sofort vergriffen. Ein mächtige Garnacha, unsagbar fruchtig jedoch viel dichter und vielschichtiger als alle von uns bisher verkosteten Artgenossen. Sagenhaft! Hoffentlich gibt es in der nächsten Saison etwas Neues von dieser Kellerei.
    • Ich liebe diesen Wein!

      von
      aus Berlin

      Ich liebe Grenache!!! Eigenlich liebe ich es eher französisch, aber von nun an heißt es bei mir Garnacha :)

      Toll, vor allem zum Käse!
    • Sehr lecker

      von
      aus Hamburg

      Wirklich sehr leichter leckerer Wein und für den Preis ( 6,50 ) wirklich ein Tip
    • Tolles neues Design

      von
      aus Berlin

      Qualität des Weines spiegelt sich endlich auch auf dem Etikett wider. Das neue Design spricht mich sehr an, der neue Jahrgang ist auch wieder ganz nach meinem Geschmack. Leicht trocken und sehr rund im Abgang.
    • Leicht und sommerlich !!

      von
      aus Paderborn

      Schöne Beerenaromen - typisch Garnacha - süffig, allerdings noch recht jung mit lebendiger Säure. Ich werde ihm noch etwas Ruhe geben und im Sommer zum Grillfest und Picknick genießen.

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.