Nur bis Sonntag - GRATIS Falstaff-Abo zu Ihren Weihnachts-Angeboten
Art
Rotwein
Region
Almansa DOP
Geschmack
trocken
Rebsorten
Garnacha Tintorera, Syrah/Shiraz

Adaras Aldea Tinto
2017

Mineralisch und rustikal
sofort lieferbar
Artikelnr. 28683
5,95 €
Pro Flasche (0,75 l) · 7,93 € /l · inkl. MwSt, versandkostenfrei (D)

Mineralisch und rustikal

Auf der Bodega Almanseñas – die sich den Erhalt und die Fortentwicklung des Weinbaus in der Region Almansa auf die Fahnen geschrieben hat – ist man weit entfernt vom internationalen Stil. Erst recht, was die Rebsorten angeht. Dennoch kommt der gewisse Anteil Syrah dieser Cuvée (vornehmlich Garnacha Tintorera) zugute. Das Lesegut stammt von Reben aus biologischem Anbau, nach behutsamer Verarbeitung und Gärung mit den natureigenen Hefen, ruhte der Wein noch 3 Monate in Barriques aus französischer Eiche.

Im Glas zeigt er bereits Kraft mit seiner intensiv kirschroten Farbe und violetten Reflexen. Im Bouquet finden sich neben dezenten Fruchtnoten schöne mineralische Nuancen, die von kalkhaltigen Boden herrühren. Am Gaumen öffnet er sich schön, mit angenehmen Tanninen und einer frischen Säure.

Passt gut zu herzhaften Fleischgerichten.

Alle Infos auf einen Blick

Informationen
Produktkategorie Rotwein
Inhalt 0,75 l
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2017
Anbaugebiet Almansa DOP
Bodega/Hersteller Almanseñas
Trinktemperatur 14°-16°C
Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
Alkoholgehalt in % Vol. 13,5
Verschluss Naturkork
Bio-Produkt ja
Bio-Kontrollcode ES-ECO-001-CM
Veganes Produkt Ja
Allergene Enthält Sulfite
Abfüller Bodegas y Viñedos Venta la Vega - R.E. CLM 0672-AB - Albacete, Spanien
Artikelnummer 28683

Kundenbewertungen (0)

Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewertung abgeben

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

Geschmack

Geschmack
Anlass feines Dinner
Barriqueausbau französische Eiche
Barriqueausbau in Monaten 3
Passt gut zu Tapas & Antipasti
Fruchtig Schattenmorelle
Beerig rote Johannisbeere
Erdig-mineralisch mineralisch

Die Bodega: Almanseñas

Nomen est Omen... Die Bodega Almanseñas hat sich vor allen Dingen einen Leitspruch auf ihre Fahne geschrieben: Alles für die Originalität der Weine aus Almansa. Denn diese kleine Region, die sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu den D.O.P.s Valencia, Alicante, Jumilla und Yecla befindet, hat eine lange Tradition im Weinbau. Und um diese wiederzubeleben und nach modernen Kriterien weiterzuentwickeln ist dieses ambitionierte Projekt entstanden.

Herzstück der Bodega, ist die klassische Rebsorte der Almansa: die Garnacha Tintorera, eine Spielart der berühmten mediterranen Rebsorte Garnacha. Sie liefert enorm farbintensive schwarzrote Weine (Die Tinte im Namen kommt nicht von ungefähr), neigt aber zu hohen Erträgen, und braucht deshalb besonders gute Lagen und eine äußerst sorgfältige Arbeit im Weinberg. Und genau das haben die Önologen der Bodega Almanseñas mit Bravour gemeistert. Gleich im ersten Anlauf konnte ein Wein des Weingutes - der Huella de Adaras 2005 - 92/100 Parker Punkte ergattern. Ein sensationelles Debut!

Ergänzt wird der Rebsortenspiegel nur durch einen anderen Uralt-Gast in den Rebgärten der Mittelmeers: Monastrell! Dieses Duo ist die Basis für die aparten Weine.

  • Bodega: Almanseñas
  • Bodega: Almanseñas
  • Bodega: Almanseñas
  • Bodega: Almanseñas
  • Bodega: Almanseñas

Anbaugebiet: Almansa DOP

Allgemein:
Die D.O. Almansa befindet sich im Osten der Provinz Albacete in der levantischen Hochebene ca. 700 m über dem Meeresspiegel.

Böden:
Überwiegend Kalkböden, wenig Tonböden.

Klima:
Typisches Kontinentalklima mit sehr heißen Sommern. Oftmals kommt es zu starken Temperaturschwankungen. Kaum Regen und eine sehr hohe Sonneneinstrahlung bis zu 2800 Stunden im Jahr.

Wichtigste Rebsorten:
Weiß: Airén, Verdejo, Sauvignon Blanc
Rot: Tempranillo,(Cencibel), Garnacha Tintorera, Monastrell, Syrah.

Beste Weine:
In der D.O. Almansa sind nur die Rotweine interessant. Sowohl die sehr viel versprechenden »Tinto Joven«, als auch die preiswerten Reservas und Gran Reservas.

Beste Erzeuger:
Bodegas Piqueras, Bodegas Hacienda El Espino.

Anbaugebiet: Almansa DOP

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.