Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil +++

3000 Años 2017

(4)
Sofort lieferbar
38,50 € pro Flasche  51,33 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

3000 Años 2017

Dieser Wein trägt eindeutig die Handschrift von Norrel Robertson, der gebürtige Schotte und Master of Wine studierte Weinbau und Önologie und wurde nach vielen Stationen 2003 in Spanien sesshaft. Der leidenschaftliche Robertson keltert aufregende, Charakterstarke Weine mit viel Achtung vor dem Terroir und alten Rebstöcken. Der 3000 Años wird deshalb aus den Trauben alter Monastrell und Syrah-Reben gekeltert, die über 800 Meter über dem Meeresspiegel stehen. Nach sehr sorgfältiger Lese wurden die Trauben behutsam verarbeitet und der Wein reifte über 15 Monate in 500-Liter Fässern aus französischer Eiche.

Im Glas zeigt er sich in einem kräftigen Kirschrot mit purpurnen Reflexen und offenbart im Bouquet die sonnenreifen Noten dunkler Früchte und Beeren, gepaart mit Röstnoten, Zedernholz und Kaffee. Am Gaumen sehr vollmundig aber dennoch elegant mit Frische, weichen Tanninen und cremiger Vanille-Note. Der Wein endet in einem langen Finale mit mineralischen Nuancen.

Passt gut zu kräftigen Wildgerichten.

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 95.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten 50% Monastrell
    50% Syrah/Shiraz
  • Anbaugebiet Bullas DOP
  • Bodega/Hersteller del Rosario
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2028
  • Alkoholgehalt 15 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas del Rosario - R.E. 3173-MU - Bullas, Spanien
  • Artikelnr. 32694
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

92 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2017

Robert Parker Wine Advocate

"I found more balance and freshness and better integration of the oak in the 2017 3000 Años, partially because it's one year older and has had more time to absorb the almost brutal dose of oak it has received, but I think also because 2017 is a better vintage than 2018. It's still a wine for those who love ripe and oaky reds, as this hits the 15% alcohol mark and has plenty of dark chocolate, roasted coffee, toasted oak and smoke aromas and flavors. It's powerful, full-bodied and with plenty of tannin, but also good freshness. 6,627 bottles were filled in April 2019." (Luis Gutiérrez, Sept. 2020)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Robert Parker

The Wine Advocate

„The Wine Advocate“ wurde 1975 von Robert M. Parker Jr. ins Leben gerufen und hat die Weinwelt mit seinen Bewertungen im 100-Punkte-System so maßgeblich beeinflusst, wie kein anderer Wein-Journalist. Nicht selten entschieden die mit Spannung erwarteten Parker-Punkte über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines. Manche sehen sogar einen Einfluss auf die Wein-Erzeugung. Und das hat seinen Grund: die Bewertungen von Robert Parker und seinem 7-köpfigen Verkostungsteam gelten zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines - zumal neben der Punkte-Bewertung noch eine ausführliche sensorische Beschreibung auch mit technischen Details der Weinherstellung gegeben wird.

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

4 Bewertungen Jetzt bewerten

Staubtrockener Wein, der lange bleibt. (für Jahrgang 2017)

Um es kurz zu sagen, der Wein "knallt"! Ausgesprochen opulent, in allen Bereichen. An der Nase, auf den Lippen und am Gaumen, und lange in den Gedanken an diesen tollen Wein.

Fetter Stoff (für Jahrgang 2017)

Für mich, der die kräftigen südspanischen Weine liebt, perfekt! Dunkel, viel Frucht, Barriquenoten, Power... Von allem ganz viel. Hatten dazu Hirschrücken. Mega!

Fantastischer Rotwein (für Jahrgang 2017)

Wunderbare dunkelrote Farbe im Glas. Duft nach Kirschen, Pflaumen und Trockenobst. Kraftvoll im Mund mit jetzt zurückhaltenderen Fruchtaromen. Angenehmes Holz, etwas Vanille. Lange anhaltender und angenehmer mineralischer Abgang. Ein sehr guter Rotwein.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau 15 Monate
  • Barrique Material französische Eiche
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Brombeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Würzig Vanille
  • Geröstet Zedernholz, geröstetes Eichenholz, Kaffee

Die Bodega: del Rosario

del Rosario

Der Weinbau hat in Bullas lange Tradition und reicht zurück in die römische Besatzungszeit, deshalb wurde auch ein Wein der Bodega 3000 Años genannt, ein Wein von alten Reben. Und darin spiegelt sich auch der Hauptaspekt der Bodega wider, alten Weinbergen den Vorzug zu geben. Auch wenn die Erträge geringer sind, überwiegen die positiven Aspekte: die Reben wurzeln tiefer, gelangen an Spurenelemente und dadurch wird den Trauben eine höhere Komplexität verliehen, die sich wiederum auf die Weine auswirkt. Aber auch neue Anpflanzungen werden gesetzt, weil es für die Kontinuität der Weinherstellung notwendig ist. Für die Kellerarbeit stehen der Bodega drei Weinproduktionshallen mit modernster Technik zur Verfügung, daneben verfügen sie über einen Barriquekeller mit 600 Fässern, in denen die Weine in Ruhe reifen können. So entstehen ausdrucksvolle Weine, die sich bestens mit Fleisch- und Fischgerichten kombinieren lassen.

Das Anbaugebiet: Bullas DOP

Bullas DOP

Die D.O. Bullas befindet sich im Hinterland von Murcia, dazu gehören die Gemeinden Bullas, Cehegín, Mula und Ricote. Außerdem gibt es noch Rebflächen in Calasparra, Moratella und Lorca. Es dominieren kalkbraune Böden, die von einer kalkhaltigen Schicht überzogen sind. Klimatisch ist es vom Mittelmeer geprägt, allerdings kann es immer wieder zu heftigen Regenfällen und Gewittern kommen. Wichtigste Rebsorten sind Macabeo, Airén, Chardonnay, Malvasía, Moscatel de Grano Menudo und Sauvignon Blanc. Bei den Roten ist Monastrell die Hauptrebsorte, daneben kommen Petit Verdot, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot und Garnacha vor.