Einfach unwiderstehlich!

Cava Garlet Rosado Brut

Torreblanca
D.O.P. Cava

Wie gut die neue Generation spanischer Rosé-Cavas ist, zeigt exemplarisch der Cava Garlet Brut Rosado!

12,95 € Pro Flasche (0,75 l)
17,27 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 8428
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    11.5

    Besonderheit

    Reifte ca. 14 Monate auf der Hefe

    Inhalt

    0,75 l

    Gesamtsäure in g/Liter

    5,5

    Geschmacksrichtung

    trocken

    Restzuckergehalt in g/Liter

    8,8

    Lagerfähigkeit

    jetzt und weitere 2 Jahre

    Verschluss

    Kork

    Cava-Typ

    Brut

    Trinktemperatur

    6°-8°C

    Anbaugebiet

    D.O.P. Cava

    Bodega / Hersteller

    Torreblanca

    Abfüller

    Viña Torreblanca S.L., Sant Miquel d`Olèrdola, Spanien

    Allergene

    Enthält Sulfite

    Rebsorten

    Garnacha, Pinot Noir

    Cava Garlet Rosado Brut

    Einfach unwiderstehlich!

    Mit einem atemberaubenden Tempo hat sich Rosé-Cava einen festen Platz in den Gläsern der deutschen Schaumwein-Liebhaber erobert. Und das aus gutem Grund! Denn er ist qualitativ den Konkurrenten aus Frankreich ebenbürtig, doch zu Preisen zu haben, die sehr viel günstiger liegen.

    Wie gut die neue Generation spanischer Rosé-Cavas ist, zeigt exemplarisch der Garlet Brut Rosado! Seine herrlich-brillant funkelnde Rosenfarbe, das superfruchtige Bouquet mit einem ganzen Korb voller Erdbeeren, Himbeeren und Cranberrys und der verblüffend aromatische Geschmack, den das feinperlige Mousseux am Gaumen verteilt, sind einfach unwiderstehlich!

    Dass dieser Cava so köstlich schmeckt, liegt vor allem an dem großen Aufwand, der bei seiner Erzeugung betrieben wird. Schon bei der Lese werden nur die besten und reifsten Trauben ausgewählt. Als Grundlage dienen ausschließlich die Edelreben Garnacha und Pinot Noir. Selbstverständlich durchläuft dieser Cava die traditionelle Flaschengärung und reift mindestens 12-14 Monate auf der Hefe.

    Und dieser Einsatz wird belohnt! Unbedingt probieren...

     Auszeichnungen:
    »Sehr guter Wein«
    Der Berliner Weinführer 2014

  • Anlass

    Aperitif

    Fruchtig

    Quitte

    Beerig

    Moosbeere (Cranberry)
  • Torreblanca

    Was für eine grandiose Erfolgsgeschichte: Jahrzehntelang lag die Masía Torreblanca brach. Bis diesem alten Weingut, dessen Wurzeln ins 15. Jahrhundert zurückreichen, 1995 neues Leben eingehaucht wurde. Die Geburtsstunde eines neuen Top-Erzeugers von Cava. In kurzer Zeit gelang es Torreblanca in die Phalanx der großen Namen einzubrechen und sich am Markt zu etablieren. Aber warum sind die Weine von diesem Erzeuger so nachgefragt?

    Weil ein junges, engagiertes Team mit ungemein eleganten, feinperligen und superfruchtigen Cavas den Nerv einer neuen Generation von Liebhabern getroffen hat. Cavas von Torreblanca trinken sich nicht nur einfach gut, sie zeigen dabei auch höchstes Niveau. Und das kommt sehr gut an.

    Und keinen Deut schlechter sind ihre beliebten Weine. Insbesondere der blütenfrische Weißwein und der wunderbar fruchtige Rosé sind großartig. Für Freunde fassgereifter Tropfen hält man einen Chardonnay und einen Cabernet Sauvignon bereit..

  • D.O.P. Cava

    Allgemein:
    Die D.O.P. Cava umfasst alle Schaumweine, die nach klassischer Methode mit Flaschengärung ausgebaut sind. Dazu gehören 132 in Katalonien, 18 in der Rioja, sowie 3 Àlvala, 1 in Valencia und 2 in Zaragoza.

    Böden:
    Eine allgemeine Beschreibung der Böden ist in einem solch` großem Anbaugebiet nicht möglich.

    Klima:
    Gut 90% des produzierten Cavas gedeihen im mediterranen Klima Kataloniens. In den anderen Anbauzonen ist das Wetter unterschiedlich.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Macabao, Chardonnay, Parrellada, Xarel-lo. Rot: Pinot Noir, Trepat, Monastrell
    Beste Weine:
    Die D.O.P. Cava bietet die ganze Palette von Schaumweinen an. Vom preiswerten Schäumer für jeden Tag, bis zum exklusiven Spitzen-Cava, der es mit den besten Champagnern aufnehmen kann. Die Preise sind - gerade im hochwertigen Bereich -immer noch sehr viel günstiger als bei Schaumweine aus anderen Provenienzen.

    Beste Erzeuger:
    Agustí Torelló, Codorníu, Gramona, Juve y Camps, Jane Ventura, Torreblanca, Segura Viudas.

    Besonderheiten:
    1. Je nach Beschaffenheit des Cavas unterscheidet man sieben Geschmacksrichtungen:

    Dulce (sehr süß) über 50g Zucker pro Liter
    Semiseco (süß) 33 bis 50g Zucker pro Liter
    Seco (trocken) 17 bis 35 g Zucker pro Liter
    Extra seco (sehr trocken) 12 bis 20 g Zucker pro Liter
    Brut (herb) 0 bis 15 g Zucker pro Liter
    Extra brut (sehr herb) weniger als 6g Zucker pro Liter
    Brut Nature (extra herb) 0 bis 3 g Restzucker pro Liter

    2. Je nach Reifezeit des Cavas, darf er eine zusätzliche Qualitätsbezeichnung tragen.

    Reserva: Diese Bezeichnung darf der Cava nach 15 Monaten Reife tragen

    Gran Reserva: Diese Bezeichnung darf der Cava nach 30 Monaten Reife tragen.

    Cava ohne eine dieser Bezeichnungen reift mindestens 9 Monate auf der Hefe.

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    12 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

    • Brunchable!

      von
      aus Babenhausen

      Ein Wein zum Brunch an einem warmen Herbsttag. Mit Brie, etwas rotem Caviar und gutem Weißbrot. Der Cava liefert dazu die frischen Himbeeren und Erdbeeren. Perlage ist etwas gröber aber passt zum Charakter. Ist frisch und leicht - nicht einfach aber einfach gut! Hat Allen am Tisch gefallen. Gibt es den auch in der Magnum?
    • Hammerstoff

      von
      aus Bergisch Gladbach

      Da kommt was ins Glas: Frucht, Frucht Frucht! Dichter Stoff, mächtig und trotzdem erstaunlich frisch. Kein nichtssagender Begrüßungscava, sondern ein sehr dominanter, eigenständiger und charaktervoller Tropfen.
    • sensationeller cava rosado brut

      von
      aus Rauenberg

      Habe diesen herrlich fruchtigen und trotzdem extrem trockenen Cava über das Rosepaket kennengelernt - lässt alle anderen Rosesekte verblassen, bin total begeistert!
    • extrem lecker

      von
      aus Freiburg

      Johannisbeere hoch 10 in der Nase und trotzdem schön trocken am Gaumen.Absolute Kaufempfehlung!!!
    • Trockene Fruchtbombe

      von
      aus 63225 Langen

      Ein phantastischer Cava - fruchtiger, den Mund füllender Geschmack von roten Beeren und dabei völlig trocken und trotzdem süffig.Hält locker den Vergleich mit 4x so teuren Champagnern aus, ist also jeden Cent wert.
    • Straßengully - atemberaubend! Fürwahr!

      von
      aus Schloß Kleinmachnow

      Ich bin völlig angetan davon, was dieser grandiose Sekt bei meiner Liebsten, der ehrenwerten Silke von Kleinmachnowslöwen, anstellte.
      Die Flasche stand noch nicht ganz auf dem Tisch und schon vernahmen meine Ohren ein gerüttelt Geräusch, als stünde ich bei Platzregen neben einem Straßengully.
      Frau Silke verdrehte die Augen ob der guten geschmacklichen Abstimmung und verlangt seither ständig nach mehr davon, so daß der Familienrat aufgrund ihrer stetig drängenden Nachfrage inzwischen beschloß. direkt nach Barcelona eine Exclusiv-Pipeline legen zu lassen. Bei Engpässen sind wir unsere Fuhrwerke selbstredend zu vinos.de, ist ja klar!
    • perfekt

      von
      aus steinfurt

      meine frau ist begeistert......... ;-)
      sofort nachbestellt, denn wir hatten nur eine flasche im rosé-genießer-paket!
    • Welch ein Geschmack

      von
      aus Wadgassen

      Einer der besten Cavas, den ich getrunken habe. Sehr vollmundig, spritzig, verwöhnt Nase und Gaumen.
      Lässt sich jetzt auch prima auf der Terrasse trinken.
    • Sehr trocken

      von
      aus Menden/ Sauerland

      Wunderbarer fruchtiger Geschmack aber sehr sehr trocken. Uns leider zu trocken.
    • Fruchtig und trocken

      von
      aus Kiel

      Einer der fruchtigsten Rosé-Cavas, die ich je getrunken habe! Perfekt für ein sommerliches Picknick!
      • Aber hallo !

        von
        aus Egelsbach

        Diese sprizige, erfrischende Frucht hat bei meiner letzten Sommerparty nicht nur mich sondern auch meine Gäste als Aperitif begeistert. Hoffentlich wird es bald wieder Sommer.
      • Echte Entdeckung

        von
        aus Münster

        Der Garlet rose ist eine echte Entdeckung! Sonst keine Rosadotrinkerin hat mich die Fruchtnote in Nase und Mund gleich gefangengenommen. Da darf es gerne ein Glas mehr sein... Bekömmlich, rund und gut verträglich hat dieser Cava uns mit Freude ins Jahr 2010 gebracht.
  • 1 Pressestimmen

    • Berliner Weinführer 2014 Bewertung: Sehr gut!

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.